Nude

NYX LINGERIE LIQUID LIPSTICK honeymoon 01

NYX_Lingerie_Honeymoon

 

Wie viele Personen habt ihr mit eurem Make Up Wahn schon angesteckt? Bei mir ist es eindeutig meine Mutter, welche mittlerweile eine ansehnliche Nagellacksammlung hat und mindestens in jeder Hand- und Jackentasche zwei Lippenstifte hat. Und auch einige Freunde von mir greifen nicht mehr nur zu den typischen Farben und Marken. Das schöne daran ist, dass man gerne gemeinsam zum DM bummelt und immer was zum quatschen hat (natürlich gibts noch mehr und vor allem wichtigere Themen als Make Up) Aber das beste daran ist, wenn einem etwas nicht gefällt, kommt es nicht direkt in den Müll, sondern wird gerne mal weiter gegeben.

So auch dieser Lingerie Liquid Lipstick Honeymoon von NYX. Einer Freundin gefiel die Farbe auf dem Handrücken ganz gut und zuhause kam die Ernüchterung. Auf den Lippen war ihr die Farbe dann doch zu dunkel. Schneewittchen lässt grüßen. Aber bevor das gute Stück im Müll landet, ist er vorerst bei mir angekommen und ich spoiler jetzt einfach mal – er bleibt auch. 😀

 

NYX_Lingerie_Honeymoon_applikator

 

Bei DM kosten die Liquid Lipsticks 7.85,-. Im Gegensatz zu meinem ersten Lingerie Lipstick von NYX, Satin Ribbon, ist Honeymoon deutlich dunkler. Aber ich liebe diese Nude-/Brauntöne einfach, welche mit einem Hauch von Grau durchzogen sind.

 

NYX_Lingerie_Honeymoon_swatch

NYX_Lingerie_Honeymoon_swatch_Applikator

 

Trotz der relativ dunklen Farbe, lies sich sehr gut mit dem Applikator arbeiten und ich habe keinen Lipliner gebraucht. Das Tragegefühl ist angenehm, obwohl die Lippen sich nach einiger Zeit ein wenig trocken anfühlen. Dafür ist die Haltbarkeit aber auch wieder sehr gut. Getränke sind auch bei dieser Farbe kein Problem, nur fettiges Essen sollte man vermeiden. Aber das sind wir von anderen Lippenstiften ja eh schon gewöhnt.

 

NYX_Lingerie_Honeymoon_swatch2

 

Das erneute Auftragen ohne Spiegel, erweist sich bei dieser Farbe als ein kleines bisschen schwierig, wenn man nicht nur die Lippenmitte neu ausfüllen möchte. Aber als Frau hat man meistens ja eh immer einen Spiegel dabei und zur Not kann auch das Smartphone als Spiegelersatz herhalten.

Welche Lingerie Liquid Lipsticks sind mittlerweile bei euch eingezogen?
Vor einiger Zeit sind ja bereits neue Farben erschienen. Könnt ihr davon welche empfehlen?

Bornprettystore – green leaf waterdecals*

bps_waterdecals_Green_Leaf_BPY31

 

Ich weis gar nicht wie ich hier anfangen soll. Schaut euch mal dieses Muster an. Ich.bin.begeistert. Mit diesen Waterdecals* von Born Pretty Store, sahen meine Nägel aus wie IKEA, Pinterest und alle möglichen Deko Läden zusammen. Wenn es nicht so eintönig wäre, bräuchte ich für schöne Nailarts nicht anderes mehr ausser shell we dance von Sally Hansen und hunderte Waterdecals*.

 

bornprettystore_waterdecals_Green_Leaf_BPY31

 

Am liebsten hätte ich noch Kissen, Decken und Vorhänge mit dem Print. Ich glaube die Monstera ist die Pflanze des Jahres unter den Bloggern und so ist es natürlich kein Wunder das diese auch auf meine Nägel wandern musste.  So lasset die Spiele beginnen..

 

bps_waterdecals_Green_Leaf_BPY31_sallyhansen

bps_waterdecals_Green_Leaf_BPY31_rot_grün

bps_water_decals_Green_Leaf_BPY31_rot_grün

bps_water_decals_Green_Leaf

 

Ja, hier ist noch keine Monstera dabei, ich glaube das ist Farn, aber ist das Muster nicht trotzdem wunderschön?!

 

bps_waterdecals_BPY31

 

Ihr könnt euch vorstellen wie oft ich am Tag auf meine Nägel gestarrt habe. Ich wurde auch öfters auf meine Nägel angesprochen und obwohl es „nur“ Nägel sind, freut mich das doch jedes mal wieder.

 

bps_waterdecals_Green_Leaf_schwarz_grün

bps_waterdecals_GreenLeaf_schwarz_grün

bps_waterdecals_Green_Leaf_BPY31_schwarz_grün

bps_waterdecals_BPY31_schwarz_grün

 

Da ist die Monstera und irgendetwas anderes grünes. Ich liebe dieses Muster und wie schon anfangs erwähnt erinnert es mich total an Pinterest und IKEA.

bps_water_decals_Green_Leaf_BPY31_schwarz_grün

 

Manchmal komme ich mir ja schon doof vor, wenn ich im Garten stehe, Pflanzen in der Hand halte und davon Bilder mache. Aber andererseits finde ich die Bilder auch ganz hübsch und nur einen schlichten weißen Hintergrund finde ich auf Dauer ziemlich anstrengend. Vor allem wenn das Licht immer anders ist und das Weiß jedes mal anders aussieht. Hachja, Bloggerprobleme.

 

Wie findet ihr meine IKEA Nails denn so?
Und wie/wo macht ihr eure Bilder am liebsten?

*PR-Sample

FBSQ10

essence – glow and care – 03 shine on

essence_glow_and_care_03_shine_on_Flasche

 

Bei jedem Sortimentswechsel wird Nagelpflege bei essence groß geschrieben und schon lange ist die Pflege nicht mehr nur auf Nagelöl und Hand- und Nagelcreme reduziert. Es gibt verschiedene Basecoats welche die Nägel pflegen, Hand Peelings und Masken und Nagelpflege in Stiftform. Letztendlich nutzt das alles aber nichts, wenn man die Nägel nur Stiefmütterlich behandelt. Also, immer schön ans Cremen und pflegen denken.
Neu im Sortiment sind die glow & care Nagellacke, welche Nagelpflege mit einer schönen Farbe verbinden.

 

„GLOWrious! die neue nagellackrange in sieben farben stärkt sowie schützt die nägel und ermöglicht dank leichter schimmer-effekte einen soften glow. mit kukui öl.“

Insgesamt gibt es sieben Farben, fünf davon sind Nude/Rosa, einer ist beerig Rot und der andere ist Flieder/Lila metallisch. Die ersten fünf sind auf jedenfall total alltagstauglich. Für 1.79,- durfte 03 shine on mitkommen.

essence_glow_and_care_03_shine_on

Ein hübsches, unaufdringliches Rosa. Mir gefällt mir Farbe ganz gut, vor allem wenn man wirklich mal dezentere Nägel tragen möchte. Im Fläschchen hat die Farbe noch einen leichten Goldschimmer, welchen man auf den Nägeln aber nicht mehr so stark sieht. Auch nach dem ablackieren hat man noch etwas von der Farbe, weil der Nagellack meine Naturnägel ziemlich stark verfärbt hat. Unter anderem werde ich mir deswegen keine weitere Farbe aus dieser Pflegereihe kaufen.

essence_glow_and_care_03_shine_on_thump

essence_glow_and_care_shine_on

Was mich ausserdem an dem Nagellack stört, ist der Auftrag. Der Lack ist ziemlich dickflüssig und daher muss man sich beim lackieren ganz schön beeilen. Entweder lackiert man eine ordentlich dicke Schicht oder man lackiert eine dünne Schicht, wartet bis diese einigermaßen trocken ist und lackiert dann die zweite Schicht. Und ich empfehle einen schnell trockenen Topcoat, weil der Nagellack zum trocknen ziemlich lange braucht.

essence_glow_care_03_shine_on

Eigentlich ist dieser Nagellack als Pflegelack gedacht. Ich trage aber immer einen Basecoat und dieser Lack kam bereits nach zwei Tagen wieder ab, von daher kann ich nichts zu pflegenden Eigenschaft sagen. Wenn ich etwas zu berichten habt, dann ab in die Kommentare damit. 🙂

Die Farbauswahl ist ganz hübsch, aber solche Farben findet man auch im Standardsortimenten und von den Nagellacken hat noch keiner meine Nägel verfärbt von daher kann ich diese Lacke nur bedingt empfehlen.

Habt ihr ihr die „glow&care“ Nagellacke schon getestet? Wie findet ihr die Farbauswahl?