Review

Maybelline Total Temptation Mascara

Maybelline_Total_Temptation_Mascara

 

Es wurde mal wieder Zeit für eine neue Mascara und da sprang mir bei Müller der Maybelline Aufsteller mit der neuen Total Temptation Mascara entgegen. Für 9.95,- durfte die Mascara dann auch mitkommen. Ich habe mir vorher keine Reviews über die Mascara durchgelesen, weil meine Wimpern eigentlich mit den meisten Mascaras sehr gut zurecht kommen.
Tja, „eigentlich“ sagt hier auch schon alles.

 

Maybelline_TotalTemptation_Mascara

Maybelline_Total_Temptation_Mascara_Bürstchen

 

Das sagt Maybelline:

„Die Maybelline New York Wimperntusche Total Temptation Black ist ideal für volle, dichte Wimpern, die sich federleicht anfühlen! Die mit Kokos-Extrakt angereicherte Formel lässt Sie die Intensität individuell mit jedem Auftrag steigern und sorgt für einen unwiderstehlichen Kokosduft.“

Ich mag Kokosduft sehr gerne. Aber an den Wimpern?! Das muss meiner Meinung nach nicht sein. Abgesehen davon, habe ich den Duft auch gar nicht wahrnehmen können. Das Bürstchen ist schlicht und einfach und kommt ohne eine fantasievolle Beschreibung daher. Eigentlich komme ich mit solchen Bürstchen ganz gut aus und mit der Beschreibung das sie volle, dichte Wimpern hervorbringen soll, dachte ich dass das Ergebnis schon ganz gut werden wird.

 

Maybelline_Total_Temptation_Mascara_Tragebild

 

Ja. Also.. es ist kein Totalausfall. Das Ergebnis ist okay, aber volle und dichte Wimpern sehen meiner Meinung nach anders aus. Ich habe von Natur aus relativ lange Wimpern und möchte diese mit Mascara gerne zusätzlich verdichten, aber davon sieht man hier nicht viel. Und mir fehlt es hier eindeutig an Schwung.

 

Maybelline_Total_Temptation_Mascara_Tragebild_1

Maybelline_Total_Temptation_Mascara_Tragebild_2

 

 

Ich werde die Mascara aufbrauchen, aber mit einer weiteren Mascara kombinieren um volle Wimpern zu bekommen. Zehn Euro ist mir einfach zu viel, um sie in den Müll zu werfen.

Zuerst dachte ich auch, dass ich einfach „Pech“ habe und meine Wimpern die Mascara nicht mögen, aber Karin (innenaussen) ist auch zu keinem besseren Ergebnis gekommen und wenn man sich die Kommentare durchliest, geht es vielen anderen auch nicht besser.

Habt ihr die Mascara und wie findet ihr sie?

Advertisements

BPS – Rose Gold Chameleon Stamping Polish & Clear Jelly Stamper with Cap*

BPS_Rose_Gold_Chameleon_Stamping_Polish_Clear_Jelly_Stamper_with_Cap

[Werbung – Produktsponsoring von Bornprettystore]

Ich war schon immer mehr der Fan von Gold/Rosegold, als von Silber. Egal ob bei Schmuck, Kleidung, Accessoires oder halt Nagellack. Und so musste der Rose Gold Stamping Nagellack* von Born Pretty Store einfach mit ins letzte PR-Päckchen hüpfen.
Und weil ich gerne einen neuen Stamper* zum durchgucken haben wollte, kam dieser auch noch mit dazu.

 

BPS_Clear_Jelly_Stamper_with_Cap

BPS_Clear_Jelly_Stamper_motiv

 

Der Stamper* hat einen kleinen Deckel, welcher das Stempelkissen vor bösen spitzen Gegenständen oder vor Dreck schützt. Da mein Stamper mittlerweile in einer Nailartkiste liegt, bin ich über den Deckel sehr froh. So wird das Kissen auch nicht so schnell schmuddelig. Der Stamper nimmt die Farbe sehr gut auf, mittlerweile habe ich ihn auch mit „normalen“ Nagellacken ausprobiert und diese nimmt er genauso gut auf, wie diesen Stamping Nagellack*.
Das Rosenmotiv ist von meiner MoYou Stamping Platte The XL Pro 07.

 

BPS_Rose_Gold_Chameleon_Stamping_Polish_Moyou_Rose_Stamping

BPS_Rose_Gold_Chameleon_Stamping_Polish_MoyouRose_Stamping

 

Na, fällt euch was auf? Ich mache meine ganzen Blog Bilder nur noch mit meiner Spiegelreflexkamera. Die Bilder sehen dann besser aus und das Format bleibt bei allen Bildern gleich. Vorher habe ich die Nagelbilder immer mit dem Smartphone gemacht, da ich diese dann auch direkt bei Instagram hochladen konnte. Dieses Nailart ist dieses mal aber nicht bei Instagram gelandet, weil ich es irgendwie versäumt habe. Ich möchte meinen Instagramfeed aber auch etwas aufräumen und „andere“ Bilder posten. Mal sehen, wie sich das alles entwickeln wird.

Zurück zum Nailart.
Ich bin mit dem Stamper* sehr zufrieden. Er nahm das Motiv beim ersten Versuch direkt vollständig auf und übertrug es auch sehr gut auf den Nagel. Das liegt natürlich nicht nur am Stamper, sondern auch am Nagellack. Aber wie oben schon beschrieben, funktioniert der Stamper auch mit „normalen – nicht Stamping Nagellacken“ sehr gut.

 

BPS_Rose_Gold_Chameleon_Stamping_Polish_Moyou_Stamping

BPS_Rose_Gold_Chameleon_Stamping_Polish_Rose_Stamping

 

Ich bin sehr zufrieden mit dem Stamper und denke das ich in nächster Zeit dann auch mal wieder öfters dazu greifen werde. Jetzt brauche ich nur noch mehr Schablonen.

Was sind eure allerliebsten lieblings Stamping Schablonen?
Verlinkt sie mir gerne in den Kommentaren.

 

*PR-Sample

FBSQ10

essence metal shock – nail powder „me and my unicorn“

essence_metal_shock_nail_powder_me_and_my_unicorn_sealing_topcoat

 

Erinnert ihr euch noch an meine Spiegelpulver Eskalation von Born Pretty Store? Noch heute glitzert mein Sofa dezent vor sich hin.
Nun hat essence ebenfalls solch ein wunderbares Puder im Sortiment und ich verdrängte schnell die Glitzer Explosion und kaufte me and my unicorn und den passenden Topcoat.

 

essence_metal_shock_nail_powder_me_and_my_unicorn

essence_metal_shock_nail_powder_me_and_my_unicorn_Inhalt

 

Das Puderdöschen ist ungefähr zur Hälfte gefüllt, aber der Inhalt reicht für eeeeeinige  Anwendungen vollkommen aus, da man pro Nagel nicht viel Puder benötigt. Ausserdem ist so die Gefahr verringert, beim Öffnen der Dose den ganzen Inhalt durch den Raum zu verteilen. Nein, ich spreche hier nicht aus Erfahrung. *hust*

 

essence_metalshock_nail_powder_me_and_my_unicorn

essence_metal_shock_nail_powder_me_and_my_unicorn_anleitung

 

Auf der Rückseite der Pappverpackung ist eine Anleitung geschrieben, wie man das Puder benutzt. essence sagt auf der Homepage, dass man das Puder „..für den ultimativen spiegelganz-look in silber transparenten nagellack verwenden..“ soll. Habe ich gemacht und das Ergebnis war irgendwie nicht so berauschend. Vielleicht sieht das mit dem silbernen Puder ja besser aus?

„..ein cooler effekt gelingt mit dunklen nagellacken..“ Das sollte ich aber doch schaffen. Also schnell den schwarzen Peel Off Nagellack lackiert und gut trocknen lassen. Nun soll man den Nagellack eine Minute trocknen lassen und das Puder dann auftragen und leicht verreiben, bis eine glatte Fläche entsteht. Ich habe den/das Puder auf den noch feuchten, fast getrockneten und vollständig trockenen Nagellack aufgetragen und jedes mal sah das Ergebnis „bescheiden“ aus. Vielleicht eignet sich der Nagellack nicht oder ich bin zu doof. Aber so schnell gebe ich nicht auf. Das der Tisch mittlerweile wieder aussah, wie die Schlachtbank eines Einhorns muss ich nicht erwähnen, oder?

Kurzbeschreibung:
– Nagellack trocknen lassen
– eine dünne Schicht Topcoat (der da oben auf dem ersten Bild) und trocknen lassen
– Puder auftragen
– staunen, sich freuen und erneut Topcoat auftragen

und schon kommen wir zu diesem Ergebnis:

 

essence_metal_shock_nail_powder_me_and_my_unicorn_swatch

essence_metal_shock_nail_powder_me_and_my_unicorn_swatch1

 

Mir gefällt das sehr gut und es durfte auch ein paar Tage länger als gewohnt auf den Nägeln bleiben. 🙂

 

essence_metal_shock_nail_powder_me_and_my_unicorn_swatch2

essence_metal_shock_nail_powder_me_and_my_unicorn_swatch3

essence_metal_shock_nail_powder_me_and_my_unicorn_swatch4

 

Ich habe dieses mal ohne Latex Milch auf der Nagelhaut die Nägel gemacht und positiv zu erwähnen ist, dass man das übrige Puder wirklich mit Wasser abwaschen konnte. Sobald alles ordentlich getrocknet war, konnte ich mir wie gewohnt die Hände waschen und schon sah alles wieder ordentlich aus. Hier und da war noch etwas Glitzer an der Nagelhaut, aber mit einem Pinsel und etwas Nagellackentferner konnte man das so entfernen.

 

essence_metal_shock_nail_powder_me_and_my_unicorn_swatch5

 

Was haltet ihr von solchen „Nagellackspielereien“ und das man diese auch endlich ganz unkompliziert in der Drogerie bekommt?

 

ColourPop – Lippie Stix „grunge“

colourpop_lippie_stix_grunge_matte

 

Ich habe von einer ganz wunderbaren Freundin, die ein „kleines“ Lippenstiftproblem hat, ein paar tolle ColourPop Lippenstifte geschenkt bekommen. Genau wie bei Honeymoon gefallen ihr die Farben an ihr nämlich nicht. Und dann eile ich mit meinen dunklen Haaren und einer halben Stufe dunkleren Teint, doch gerne zur Hilfe. Vor allem jetzt im Herbst und im Winter, trage ich gerne solche dunklen Töne.

Ich denke mal das viele von euch die Marke ColourPop kennen, neben den Liquid Lipsticks gibt es auch diese Lippe Stix, bei denen vor allem die matten Versionen eine große Fangemeinschaft gefunden haben. Dieser Lippie Stix wird auch mit einem matten Finish beschrieben, aber so richtig richtig matt wird der Lippenstift bei mir nicht.

„Get one swipe pigmentation in a full-coverage, matte finish in a super comfortable formula loaded with skin-loving ingredients like shea butter and Vitamin E.“

Aber die bombige Deckkraft kann ich so nur unterschreiben. Mit einem Auftrag sind die Lippen vollständig mit der Farbe bedeckt. Der Auftrag gelingt durch die Form des Lippenstiftes ganz einfach.

 

colourpop_lippie_stix_grunge_auftrag

colourpop_lippie_stix_grunge_menge

 

Und auch von der Menge des Inhalts steht der Lippenstift anderen Lippenstiften in nichts nach. Für 5$ erhält man eine ganze Menge und überlegt mal, wie lange ihr braucht einen normalen Lippenstift zu leeren.

 

colourpop_lippie_stix_grunge

colourpop_lippie_stix_grunge_swatch1

 

grunge würde ich als ein Braun mit Roteinschlag bezeichnen. Auch wenn der Lippenstift bei mir nicht vollständig matt antrocknet, ist die Haltbarkeit dennoch sehr gut. Wie bei fast allen anderen Lippenstiften auch, wird es bei fettigem Essen etwas kritisch. Aber ansonsten ist das Tragegefühl und die Haltbarkeit sehr angenehm.

 

colourpop_lippie_stix_grunge_swatch

 

Habt ihr Produkte von ColourPop und wenn ja, wie findet ihr die so?

nurbesten – Kupfer hexagon glitter*

nurbesten_hexagon_glitter_pallietten_kupfer

 

Seitdem ich den Peel off Basecoat für mich entdeckt habe und mich daran gewöhnt habe dass das Entfernen nur durch einweichen der Nägel problemlos abläuft, darf es auf den Nägeln auch gerne etwas mehr glitzern. Bei meinem letzten Päckchen von Nur Besten war dann auch dieses Döschen mit viel viel Glitzer* dabei. Beschrieben wird das ganze als Holo Nagel Pailletten Laser Nail Sequins Hexagon Glitzer Champagner“. Also, Holo ist das ganze schon mal nicht und den Champagner würde ich durch Bronze/Kupfer ersetzen. Den Laser habe ich auch nicht gefunden, aber der Rest passt. 🙂

Grob gesehen handelt es sich um ein kleines Döschen mit viel Glitzer, Glidder und einigen Hexagonplättchen die kupferfarben sind.

 

nurbesten_hexagonglitter_pallietten_kupfer

 

Als Base habe ich die 372 von KIKO lackiert und danach, über den noch feuchten Lack, habe ich mit dem Applikator den Glitter* drauf geschaufelt. Ich weis nicht wofür der Applikator dabei ist, man kann den Glitter* nämlich nicht, wie z.B. beim Spiegelpulver*, in den Nagel einarbeiten/rein reiben. Dementsprechend grob ist dann auch das Ergebnis, aber mit etwas (ganz viel) Topcoat kann man dem auch entgegen wirken.

 

nurbesten_hexagon_glitter_kupfer_Kiko_372

nurbesten_hexagon_glitterpallietten_kupfer

 

Das ganz ist nichts für Mädels und Frauen die gerne unauffälligen Nagellack tragen. Für die meisten würde das ganze wahrscheinlich auch als Akzentnagel ausreichen, aber ich bitte euch. Wir Nagellackverrückten tragen ja seit laaaangem nicht mehr nur einen Akzentnagel und der Rest wird im schlichten Nude getragen. Nein nein, bei uns ist die ganze Hand ein einziger, riesiger Akzent. 😀

 

nurbesten_hexagonpallietten

 

Entschuldigt bitte die einzelnen Glitterpartikel, die sich auf die Nagelhaut verirrt haben, aber ich habe wirklich versucht alles so gut wie möglich zu entfernen, was nicht an der Latexmilch hängen geblieben ist.

 

nurbesten_hexagonglitterpallietten_kupfer

 

nurbesten_hexagon_glitter_kupfer

 

Mir gefällt das Ergebnis ganz gut. Ich muss nicht jeden Tag so viel Glitzer* mit mir rumtragen, aber ab und zu darf es auch mal etwas mehr sein.

Gehört ihr zu Fraktion Cremefinish oder Glitzerglitterbombahoi ?

 

*PR-Sample

Catrice ICOnails – Johnny Deep

catrice_johnnydeep

 

Ach Catrice. Wie lange bin ich stark geblieben? Wie lange habe ich gesagt „Ich brauche die neuen Nagellacke nicht. Die Alten haben mich so enttäuscht. Der Pinsel war so schlecht. Was soll an den neuen Nagellacken schon so toll sein?“
Die Farben? Das neue Design? Der Pinsel?
Nein nein, ich brauche euch nicht. Nicht jetzt. Noch nicht. Vielleicht bald. Ja und dann gab es bei Müller 25% auf Nagellacke und den Rest könnt ihr euch ja denken.

 

catrice_nailpolish_johnnydeep

 

Wie bei so vielen anderen Nagellacksüchtigen ist  Johnny Deep auch bei mir eingezogen. Und was soll ich sagen? Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden. Zu erst hat sich der Kleine aber mal nackig gemacht, um seine Vorzüge vorzustellen.

 

catrice_johnnydeep_Deckel

catrice_johnnydeep_open

catrice_johnnydeep_Pinsel

 

Ich kann gar nicht anders, als den anderen Bloggern zuzustimmen. Ich mag die neuen Catrice ICOnails Nagellacke. Punkt. So, jetzt habe ich es gesagt.

Man kann den Deckel abnehmen, um das Lackieren zu erleichtern. Für die Bilder habe ich den Deckel aber wieder draufgemacht, weil der Pinsel sonst dauernd umgekippt wäre. Und der Pinsel ist toooooll und gar nicht mehr mit den alten Pinseln zu vergleichen. Ich brauchte nach dem lackieren kein Clean Up und ich denke das sagt alles.

 

catrice_johnny_deep_swatch

catrice_johnnydeep_swatch

 

Jetzt kommt aber das Thema, welches ich eigentlich ungern beschreibe. Die Haltbarkeit.
Der neue Catrice Nagellacke verspricht eine lange Haltbarkeit ohne Topcoat. Jetzt bedenkt aber, dass das von Nagel zu Nagel unterschiedlich ist. Bei mir hat der Nagellack mit Topcoat vier Tage gehalten, danach splitterten ein paar Ecken ab. Tatsächlich hat sich Tipwear aber im Rahmen gehalten und es sah nicht so schlimm aus, wie bei anderen Nagellack nach vier Tagen. Wären die Ecken nicht abgesplittert, hätte ich den Nagellack auch noch länger getragen.

 

catrice_iconails_johnnydeep_swatch

catrice_iconails_johnny_deep_swatch

 

Ansonsten gefallen mir die ICOnails wirklich sehr gut. Die Farbauswahl ist eher klassisch gehalten, aber dennoch sollte für jeden was dabei sein.

 

Wie findet ihr die neuen Nagellacke von Catrice? Welche Farben sind bei euch bisher eingezogen? Und wie lange hält der Nagellack bei euch so?

 

Blume_Flower_Blau

essence colour boost Nagellack – 05 instant summer

essence_colour_boost_instant_summer

 

Ja, ich weis auch nicht wie der Nagellack nun schon wieder bei mir gelandet ist. Wir brauchten jedenfalls für ein Projekt einen gelben Nagellack und natürlich opferte ich mich, den Lack zu kaufen und später auch zu behalten. Mittlerweile sind instant summer von essence und ich ziemlich gute Freunde geworden.

Für 1.79,- durfte der kleine, gelbe Maiskolben mitkommen.

 

essence_colour_boost_instant_summer_swatch

 

Nach instant happiness, instant friendship und instant match ist instant summer nun der vierte Lack aus der Reihe, welcher zu mir gefunden hat. Auch wenn der Lack mit einer Schicht deckend ist, habe ich trotzdem zwei aufgetragen. Irgendwelche kleine Streifen sehe ich dann doch immer, welche mit einer zweiten Schicht aber dann auch weg sind.

 

essence_colour_boost_instantsummer_swatch

essence_colourboost_instant_summer_swatch

 

Mir gefällt die Farbe sehr gut, was ich eigentlich nicht erwartet habe. Gelb kann auf den Nägeln ja schnell dreckig aussehen, aber bei diesem pastelligen, deckendem Gelb ist das zum Glück nicht der Fall. Mich erinnert die Farbe an Zitronenpudding. 🙂

 

essence_colourboost_instantsummer_swatch

 

Wie findet ihr die Farbe? Oder ist Gelb nichts für euch?