Maybelline

Maybelline Total Temptation Mascara

Maybelline_Total_Temptation_Mascara

 

Es wurde mal wieder Zeit für eine neue Mascara und da sprang mir bei Müller der Maybelline Aufsteller mit der neuen Total Temptation Mascara entgegen. Für 9.95,- durfte die Mascara dann auch mitkommen. Ich habe mir vorher keine Reviews über die Mascara durchgelesen, weil meine Wimpern eigentlich mit den meisten Mascaras sehr gut zurecht kommen.
Tja, „eigentlich“ sagt hier auch schon alles.

 

Maybelline_TotalTemptation_Mascara

Maybelline_Total_Temptation_Mascara_Bürstchen

 

Das sagt Maybelline:

„Die Maybelline New York Wimperntusche Total Temptation Black ist ideal für volle, dichte Wimpern, die sich federleicht anfühlen! Die mit Kokos-Extrakt angereicherte Formel lässt Sie die Intensität individuell mit jedem Auftrag steigern und sorgt für einen unwiderstehlichen Kokosduft.“

Ich mag Kokosduft sehr gerne. Aber an den Wimpern?! Das muss meiner Meinung nach nicht sein. Abgesehen davon, habe ich den Duft auch gar nicht wahrnehmen können. Das Bürstchen ist schlicht und einfach und kommt ohne eine fantasievolle Beschreibung daher. Eigentlich komme ich mit solchen Bürstchen ganz gut aus und mit der Beschreibung das sie volle, dichte Wimpern hervorbringen soll, dachte ich dass das Ergebnis schon ganz gut werden wird.

 

Maybelline_Total_Temptation_Mascara_Tragebild

 

Ja. Also.. es ist kein Totalausfall. Das Ergebnis ist okay, aber volle und dichte Wimpern sehen meiner Meinung nach anders aus. Ich habe von Natur aus relativ lange Wimpern und möchte diese mit Mascara gerne zusätzlich verdichten, aber davon sieht man hier nicht viel. Und mir fehlt es hier eindeutig an Schwung.

 

Maybelline_Total_Temptation_Mascara_Tragebild_1

Maybelline_Total_Temptation_Mascara_Tragebild_2

 

 

Ich werde die Mascara aufbrauchen, aber mit einer weiteren Mascara kombinieren um volle Wimpern zu bekommen. Zehn Euro ist mir einfach zu viel, um sie in den Müll zu werfen.

Zuerst dachte ich auch, dass ich einfach „Pech“ habe und meine Wimpern die Mascara nicht mögen, aber Karin (innenaussen) ist auch zu keinem besseren Ergebnis gekommen und wenn man sich die Kommentare durchliest, geht es vielen anderen auch nicht besser.

Habt ihr die Mascara und wie findet ihr sie?

Advertisements

Katzentanzlied – NurBesten Waterdecals*

maybelline_pink_blue_ombrenails_cats_waterdecals

Guck die Katze tanzt für sich allein, tanzt auf einem Bein.
Kam ein Kater zu dem Kätzchen … pa pa pa.

Wie beim letzten Beitrag geschrieben, sind hier nun die süßen kleinen Kätzchen. Ich gehöre übrigens zu den Bloggern, welche keine Katze als Haustier hat. Deswegen gab´s auch noch nie süße Pfotenbilder oder gruselige Catlady Bilder bei Instagram.

nurbesten_blue_peel_of_nail_latex

Für die Ombre Nails habe ich meine Nägel mit einer Peel of Base* von NurBesten eingeschmiert. Das Zeug stinkt unendlich ekelig, hilft am Ende aber wunderbar und spart viel Zeit beim sauber machen der Nägel. Um nicht zu oft mit dem Schwämmchen über die Nägel tupfen zu müssen, habe ich eine helle Schicht als Base lackiert. Bei dem Rosa Nagellack handelt es sich um Pink Boom und der Blaue Nagellacke ist it´s a boy, beide von Maybelline. Und dann kamen die süßen Kätzchen ins Spiel, die ihr hier findet. 🙂

maybelline_pink_boom_ombre_catwaterdecals

maybelline_pink_boom_ombre_cats_waterdecals

maybelline_its_a_boy_ombre_cats_waterdecals

Die kleinen Pfötchen habe ich mit meinen Nailartstiften von essence und p2 aufgemalt.

maybelline_pink_boom_ombre_cats_waterdecals_thump

maybelline_pinkblueombrenails_cats_waterdecals

Sind die beiden nicht goldig? Wem der Blaue Hautton der Katze stört, kann die Nägel vorher natürlich noch „präparieren“ damit die Katze eine gesunde Gesichtsfarbe hat.
Und entschuldigt bitte meine Nagelhaut, ich bin am cremen wie verrückt, aber gegen die Heizungsluft, Kälte und dann doch wieder mildes Wetter komme ich aktuell nicht gegen an. Ich hoffe das sich das bald alles wieder ändert.

Was haltet ihr von den beiden? Süß oder viel zu kitschig?

*PR-Sample

Maybelline – blush berry ..und ein bisschen Glitter

maybelline_blush_berry

 

Ich würde lügen wenn ich sagen würde, dass der Hashtag „#instagrammademebuythis“ bei mir noch niiiiiee zugetroffen hätte. Nachdem ich sooooooft blush berry von maybelline bei Instagram gesehen habe, musste ich die Farbe einfach haben. Die ist aber auch einfach zu schön! Ein perfektes beeriges Dunkelrot mit einem minimalen Hauch von Braun. Hach.. als würde ich einen guten Wein beschreiben.

 

maybelline_blushberry

maybelline_blushberry_colorshow

maybelline_blush_berry_daumen

 

Bei DM habe ich 2.75,- für den Nagellack bezahlt. Wie sooft habe ich zwei Schichten lackiert und bin eigentlich auch ganz zufrieden mit dem Lack, dass einzige was mich ein bisschen stört, ist der dünne Pinsel. Er fächert nicht ganz so schön auf, wie z.B. bei essencep2 oder essie. Aber ansonsten gefällt mir die Farbe einfach zu sehr, als das ich ihn deswegen nicht lackieren würde. Es gibt ja immer noch Nagellackentferner, falls man doch ein wenig schmiert. 🙂

Und wenn man schon mal so eine tolle Unterlage hat, kann ein bisschen Glitzer nicht schaden. 🙂

 

maybelline_blush_berry_bpsdiamond_glitter

 

Hierfür habe ich den Diamond Glittervom Born Pretty Store verwendet. Meistens verwendet ich solch bunten Glitter eher in Kombination mit einem schwarzen oder weißen Lack, aber auch auf dieser roten Base gefällt mir der Glitter doch ganz gut. Mit ein wenig Fantasie, sieht das ganze ein bisschen aus wie ein altes, buntes Fenster. Oder wie ein altes Kirchenfenster. An der linken Hand habe ich größtenteils nur den goldenen-, rosafarbigen Glitter verwendet. Und an der rechten Hand geht es Richtung Grün/Blau.

 

 

Mit einem Dotting Tool lassen sich die kleinen Glitterplätchen ganz einfach einzeln auftragen. Und mit zwei Schichten Topcoat ist der Nagel auch wieder schön ebenmäßig und nichts steht ab. Solange man den Glitter nicht zu nah am Nagelrand angebracht hat. So wie ich.. 😀 Dann kann es nämlich ganz schön kratzen und unangenehm werden.

Hier könnt ihr den hübschen Glitter und noch mehr Nail Art Sachen bestellen und denkt dran, mit dem Code FBSQ10 spart ihr 10%.

 

bps_diamond_glitter

bps_diamond_glitter_open

 

Hach.. wie schön das glitzert und funkelt. 😀 Am liebsten würde ich eine Badewanne damit befüllen.

Was tragt ihr im Herbst am liebsten für Farben? Schreibt mir doch eure Lieblings Herbstfarbe in die Kommentare, als Anregung und Kaufgrund. 🙂

FBSQ10

*PR-Sample

maybelline – pink boom

maybelline_pink_boom

 

Wer meinen Blog schon etwas länger liest, weis das Pink nicht zu meinen Lieblingsfarben gehört. Ich finde die Farbe bei anderen meistens ganz hübsch, aber an mir selbst sieht man die Farbe doch eher selten. Aber Ausnahmen gibt es ja immer. Als ich die „color show Lacke“ im neuen Gewand gesehen habe, durften vier Farben mitkommen. Darunter war unter anderem Pink Boom. Einfach mal raus aus der Komfortzone und neue Farben testen. 🙂
Bezahlt habe ich pro Nagellack 2.75,-.

Und ich muss zugeben das ich positiv überrascht bin. Pink Boom ist nicht so Barbiemäßig wie ich es zuerst gedacht habe und gefällt mir auf meinen Nägeln wirklich gut. Die Farbe ist schön knallig und auffällig, deckt dafür aber erst ab der zweiten Schicht. Die Lacke sollen innerhalb von 60 Sekunden trocknen, ich habe nun keine Stoppuhr dabei gehabt, aber die Lacke trocknen wirklich recht schnell.

 

maybelline_pink_boom_2

maybelline_pink_boom_1

 

Und was wäre ich für ein Nailartblogger, wenn ich auf der Pinken Leinwand nicht noch eine Kleinigkeit gepinselt hätte. 😀
Und ja, „Kleinigkeit“ trifft es wirklich gut. Ich habe mit den Stickern von essence nur ein paar Streifen aufgeklebt, den Zwischenraum ausgemalt und die weißen Streifen schwarz umrandet.

 

maybelline_pink_boom_blackwhite_stripes

maybelline_pink_boom_blackandwhite_stripes

maybelline_pink_boom_black_white_stripes

 

Ich habe damit das Rad nicht neu erfunden, aber mir gefällt es trotzdem ganz gut. Wer weiß.. vielleicht sieht man nun öfters Pink auf dem Blog. 😀

Strip-Strap-Streifen NOTD

essence_discreet_agend_NOTD_Maybelline_essence_Stripes

Fragt mich nicht wieso der essence Nagellack auf dem Kopf steht. Ich fand´s irgendwie süß.^^
Ich habe beim essence SALE noch ein wenig zugeschlagen und unter anderem discreet agent mitgenommen. Ein schöner Khaki Farbton, den ich so auch noch nicht in meiner Sammlung hatte. 😀

 

essence_discreet_agent

maybelline_suit_and_sensibility_essence_discreet_agent

Um endlich mal wieder mit meinen Nail Art Pinseln zu pinseln, habe ich mir ein paar Farben rausgesucht, die gut zu Khaki passen.
Schwarz und Weiß geht immer und der „schmutzige“ Gold/Silber Nagellack suit and sensibility von Maybelline passt, meiner Meinung nach, sehr gut zu Khaki.

Auch wenn das Muster nur aus einfachen Strichen und ein paar Punkten besteht, gefällt es mir trotzdem ganz gut. 🙂
Dass das nächste Bild auf dem Kopf ist, ist Absicht.^^ Ich finde dann sieht das Muster noch mal hübscher aus. Vielleicht sollte ich meine Bilder nun immer um 180° drehen? 😀

 

essence_discreet_agent_Streifen_Notd_2

 

essence_discreet_agent_Streifen_Notd

 

Habt ihr im SALE auch noch ein paar Sachen von essence oder Catrice gebunkert?
Und wie gefällt euch mein kleines, aber feines Nail Art?

Year, Geschenke.

Kennt ihr eigentlich alle schon die liebe Ida von heartshapeddream? Nein?! Dann wird es aber höchste Zeit. Ida zeigt auf ihrem Blog nicht nur ihre wunderschönen Nägel und Monatseinkäufe bei denen man schnell anfängt zu sabbern, sie kommt auch ziemlich „echt“, sympathisch und nicht so aufgesetzt rüber.
(Nein, sie hat mich nicht bezahlt damit ich das schreibe. Es ist meine ehrliche Meinung, ich finde es nämlich ganz schlimm wenn Blogger grundsätzlich alles toll finden und künstlich freundlich sind.)

Und weil die Ida so ein netter Mensch ist und die Suit Style Collection von Maybelline 2x zugeschickt bekommen hat, war sie so lieb und hat ein Paket an mich weitergeleitet. Dafür noch einmal ein ganz großes Dankeschön. 🙂

maybelline_Suit_Style_Collection

v.l.n.r – style network – business blouse – suit and sensibility – red reaction

Hach.. ich freue mich so. Ich weis nicht ob die LE´s von Maybelline hier so beliebt sind das ich sie im Müller oder DM so selten finde oder sie erscheinen hier einfach nicht. Jedenfalls habe ich nun die tolle LE und freue mich vor allem über business blouse und red reaction. Irgendwie erinnern mich die Farben aber eher an Weihnachten und nicht an´s Büro. 😀

Aber Ida hat mir nicht nur die Suit Style Collection geschickt sondern auch noch ein paar andere Nagellacke von Maybelline, einen wunderschönen lila Nagellack von models own und einen Topcoat von Rival de Loop. Wuuuuh..

maybelline_color_show_RdeL_Sorbet_Nail_models_own

v.l.n.r – smooth apricot – nebline – vanilla venom – tangerine tango – hot pepper – Purple Imperial

Ich hatte bisher nur einen dunkelgrünen Nagellack von Maybelline aber der färbte so stark ab das ich mir erstmal keine weiteren Nagellack von der Marke gekauft habe und dabei haben die so viele schöne Farben. Naja, nun habe ich ja wieder eine Hand voll Lacke und vielleicht können die Farben mich wieder von der Marke überzeugen. 🙂

maybelline_RdeLoop_models_own

maybelline_RdeLoop_models_own_swatches

Zum Schluss gibt es noch einmal ein großes Dankeschön an Ida und ich freue mich schon aufs lackieren. 🙂