KIKO

Sternenhimmel Stamping*

bps_stamping_christmas_theme_stamper

 

Neben der Winter Glow LE von essence, erreichte mich im Dezember auch ein kleines Päckchen vom Born Pretty Store. Ich habe mir eine süße Stampingplatte mit Weihnachtsmotiven ausgesucht, in der Hoffnung zu Weihnachten kleine Rentiere auf den Nägeln zu tragen. Wie gesagt, leider kam das Päckchen erst nach Weihnachten an und die Rentiere müssen jetzt wieder 11 Monate warten. Weil das Wetter aber immer noch winterlich ist und Sternchen das ganze Jahr über passen, gibts heute keine Weihnachtsbäume, sondern einen kleinen Sternenhimmel auf die Nägel.

 

bps_stamping_christmas_theme_muster

bps_stampingchristmas_kiko_335

bps_christmas_stamper

 

Als Himmel für die Sternchen habe ich die Nr. 335 von Kiko lackiert. Ein schönes, sattes Blau. Gestempelt habe ich mit dem fluffigsten Stamper* den ich je hatte. Dieser war als kleine Weihnachtsüberraschung im Paket ebenfalls enthalten. Mit dabei waren vier weitere Stampingkissen. Ob diese sich, abgesehen von der Farbe, beim stampen irgendwie unterscheiden habe ich noch nicht getestet. Schade das mein Clear Jelly Stamper* nicht so gut funktioniert hat.

 

bps_stampingchristmastheme_thump

bps_stampingchristmastheme_p2_champagneglare

 

Zum stempeln habe ich champagne glare von p2 verwendet. Auch wenn die Sternchen nicht perfekt übertragen wurden, gefällt mir das Ergebnis trotzdem sehr gut. Ich glaube ich „brauche“ für die Sternchen noch einen im dunklen leuchtenden Topcoat. :)

 

bps_stampingchristmastheme_kiko_335

 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. :)

 

FBSQ10

*PR-Sample

Advertisements

Sailor Nails… ’ne Buddel voll Rum.

nauti_girls_sailor_notd

 

Moin Moin ihr Landratten. :D
Na, wer erinnert sich noch an die nauti girls LE von essence? Eigentlich wollte ich endlich mal ordentliche Streifennägel machen. Aber nur Streifen ist auch irgendwie doof. Was passt gut zu Streifen? Richtig – Anker und andere maritime Dinge. Also habe ich in meiner Nailartkiste gewühlt und diese Sticker wieder rausgekramt. Als die LE erhältlich war, habe ich mir die Sticker extra doppelt gekauft, weil ich sie so schön finde. :D

 

sailor_notd_2

 

Ja, und eigentlich wollte ich das ganze mit Streifen kombinieren. Aber ich einfache keine Geduld alles ordentlich und sauber abzukleben. Also sind es doch wieder Punkte geworden. Aber die sind ja auch immer wieder schön anzusehen. :)

 

sailor_notd

sailor_notd_1

 

Bei dem blauen Lack handelt es sich um 335 von KIKO und der rote Nagellack ist die Nummer 150 von Trend it up. Die weißen Punkte habe ich mit einem Nailart Pen von p2 aufgemalt.

 

sailor_notd_3

 

„…yohoho und ’ne Buddel voll Rum“

7 Shades of… Purple!

Die liebe Steffi von Smoke and Diamonds lädt zur nächsten Runde ihrer Blogparade 7 Shades of… ein und ich dachte mir das ich da auch endlich mal mitmachen möchte. Immerhin geht es um die Farbe Purple.
Ich zeige euch einen Teil, genau genommen 7, meiner liebsten lila Nagellacke. :)

7_shades_of_purple

Sollte ihr nun nicht genau wissen worum es geht dann schaut doch einfach mal bei der aktuellen Runde vorbei und guckt euch die eingereichten Beiträge an – da sind so einige schöne Schätzchen dabei.

blogparade-7shades-of

7_shades_of_purple_1

 

flormar „U31“ – ein schönes lila welches blau schimmert. Man kann ihn mit zwei Schichten solo tragen oder mit einer Schicht eignet er sich prima als Topper für einen dunklen Nagellack.

Sally Hansen „Purple Potion“ – diese lila Schönheit hat mir meine liebe Mama aus dem Urlaub mitgebracht. Daher ist er natürlich besonders toll.^^ Auch er hat ein wenig blau in sich und sieht je nach Lichteinfall mehr bläulich oder lila aus. Ein kleines Chameleon. :)

max shine „077“ – auch dieser Nagellack ist ein Urlaubsmitbringsel. :) Ein schönes, warmes violett mit metallischem Finish. Eine Farbe die das ganze Jahr über auf die Nägel passt.

7_shades_of_purple_2

7_shades_of_purple_2_2

 

KIKO „255 Violet Microglitter“ – ein dunkel lila mit Hologlitzerblingbling. Schon im Flässchen sieht der Lack wunderschön aus und auch auf den Nägeln kann sich der kleine wohl sehen lassen. Obwohl er, meiner Meinung nach, nur richtig schön aussieht, wenn Licht auf die Nägel scheint.

p2 „diva expressiva“ – ein schönes, dunkles lila welches in Richtung schwarz geht aber auf den Nägeln nicht ganz so hart aussieht. Vor allem im Herbst ist dieser Nagellack eine schöne, weiche Alternative zu schwarz.

7_shades_of_purple_3

 

essence „live, laugh & party“ – da hat essence einen wirklich verdammt schicken Topcoat herbeigezaubert. :) Mit nur einem Pinselstrich hat man viele bunte Partikel auf dem Nagel und auch in matt kann sich der Topcoat sehen lassen.

essence „bibbidi – bobbidi – boo“ – ein helles flieder mit feinem Schimmer welches matt antrocknet. Meiner Meinung nach eine „geht immer“ Farbe.

Wie gefällt euch meine kleine Auswahl?
Habt ihr auch eine kleine Schwäche für lila/purple/violett? :D
Bis zum 08.07.2015 habt ihr noch Zeit wenn ihr auch bei „7 Shades of…“ mitmachen wollt. 

Todeslippe oder einfach mal was neues

kiko_taupe_essence_purely_me

In meinem kleinen KIKO Haul habe ich euch bereits gezeigt das ich mir einen etwas anderen Lippenstift gekauft habe und auf Instagram gab´s schon mal einen kleinen Einblick. Genau wie die liebe Alexa von conzilla.de habe ich meine Lippen erstmal aufgehellt weil mir taupe sonst viel zu dunkel ist.

Ich mach ja so einiges mit aber so dunkle Lippen sehen bei meiner hellen Haut mehr als unschön aus. Allerdings habe ich zum Lippen aufhellen keinen Concealer verwendet weil der meine Lippen unschön austrocknet, sondern ich habe den unendlich hellen Longlasting Lipliner 09 purely me! von essence verwendet um meine Lippen „schön“ Leichenblass zu schminken.^^ Danach habe ich taupe aufgetupft.

luscious_creamy_lipstick_kiko_taupe_swatch1

luscious_creamy_lipstick_kiko_taupe_swatch2

Im direkten Sonnenlicht finde ich taupe ganz schick und auch wohl tragbar. Es ist einfach mal was anderes als immer nur Rot. Cashmere von Lime Crime hat auch 100.000 Fans und ist auch ein Greige Farbton, warum dann nicht auch mal Grau auf den Lippen tragen? Und soooo tot sieht das ganze nun auch wieder nicht aus. In der Kombination mit dem richtigen Make Up stelle ich mir graue Lippen ganz hübsch vor.

Ich werde „taupe“ auf jeden fall öfters tragen und meine Umgebung damit schocken… oder auch nicht, vielleicht finde ich ja Fans. :D Was sagt ihr zu grauen Lippen oder allgemein „ungewöhnlichen“ Lippenfarben?

KIKO 372

Bei meinem kleinen KIKO Haul habe ich euch drei Nagellacke gezeigt die mitdurften und der erste der auf die Nägel kam war 372 Nude.

KIKO_372_p2_peach_delight_dots_1

KIKO_372_p2_peach_delight_dots

Es ist ein schönes Nude was mich ein wenig an business woman von p2 erinnert. An sich ist das ein wirklich hübsches und vor allem alltagstaugliches Nude aber es ist nicht DAS Nude was ich suche. Trotzdem werde ich den Nagellack bestimmt öfters aus den Tiefen meiner Nagellackkiste rauskramen. Das lackieren ging mit dem schmalen Pinsel ganz fix und die Trockenzeit war auch im normalen Bereich.

KIKO_372_p2_peach_delight_dots_2

KIKO_372_p2_peach_delight_dots_3

Und weil ich ihn gekauft aber noch nie lackiert habe (ja, das passiert mir öfters) durfte der peach delight dots Topcoat aus der Just dream like LE von p2 noch auf die Nägel.

Wie findet ihr die Kombination? Habt ihr Empfehlungen für Nagellacke in Nude?

 

KIKO Haul

KIKO_Haul

Auf Instagram habt ihr vielleicht schon gesehen das ich bei KIKO einige schöne Sachen bestellt habe und weil ich noch nicht viel dazu gesagt habe zeige ich euch heute den genauen Inhalt und es gibt den ersten Eindruck. :)

 

Nagellacke_372_255_508

v.l.n.r – 372 – 508 – 255

Weil ich bisher nur gutes über die Nagellacke von KIKO gelesen habe mussten natürlich einige davon in meinen digitalen Einkaufswagen hüpfen und da ich immer noch auf der Suche nach DEM Nudenagellack bin, durften zwei cremige Nudetöne und ein schönes, schimmerndes Lila mitkommen.
So viel sei schon mal verraten, ich finde die Farben schön aber DAS Nude ist nicht dabei. 

 

kiss_balm_01_coconut

kiss_balm_coconut

Der kiss balm erinnert mich von der Verpackung und Aufmachen ein wenig an einen Benebalm von Benefit. Vom ersten Eindruck bin ich aber ganz zufrieden. Ich habe mich für 01 coconut entschieden, eine eher Farblose Variante. Es gibt auch noch welche in Rot,Rosa. Coconut riecht, welche Wunder, angenehm süß nach Kokosnuss, aber der Geruch verfliegt nach dem auftragen wieder recht schnell. Wie gut der kiss balm pflegt kann ich nach einmal tragen noch nicht sagen, aber eine ausführliche Review wird folgen. :)

 

frosted_look_lipstick_herald_rose

frosted_look_lipstick_herald_rose_1

Weiter geht´s mit dem Frosted Look Lipstick in der Farbe Herald Rose. Meiner Meinung nach ist das eine Farbe die vor allem im Sommer immer passt, weil sie schön hell ist und irgendwie frisch aussieht. :) Und das beste an diesem Lippenstift – er ist matt. :D
Nur der Geruch stört mich ein kleines bisschen. Er riecht ein wenig nach Wachsmalstiften, aber auf den Lippen merkt man von dem Geruch zum Glück nichts mehr.

 

luscious_cream_lipstick_taupe

luscious_cream_lipstick_524_taupe

Dieser Lippenstift ist der Grund wieso ich überhaupt bei KIKO bestellt habe. Und zwar habe ich ihm im Zuge der KIKO Blogparade bei der wunderbaren Alexa von conzilla.de gesehen.
Als ich die Bilder gesehen habe war mein erster Gedanke „Booar, wie geil ist das denn bitte?! Aber.. im Alltag?“ Naja, irgendwie wurde ich dann doch neugierig und schwups, war er auch schon im Warenkorb. :)
Zum Glück sind die Lippenstifte nicht teuer. Würde es sich hier um einen 20,- Lippenstift handeln hätte ich ihn wohl nicht blind und ohne zu testen bestellt.
Ich hoffe nun mal das er bei mir auch gut aussieht. :’D
Auf den Lippen muss es ja nicht immer nur Rot sein…

Lippenstift_Swatches_coconut_heraldrose_taupe

Zum Schluss gibt´s noch mal den obligatorischen Unterarmswatch. ^^
Wie man sieht, sieht man von 01 coconut nicht all zu viel aber er soll ja auch mehr pflegen als hübsch aussehen. Herald Rose ist wie beschrieben ein schöner, leichter Farbton und zu taupe sage ich nichts mehr bis ich ihn getragen habe. :)

 

Wenn ihr euch nun fragen solltet wieso ich bei KIKO online bestellt habe und nicht direkt bei KIKO gekauft habe – ich habe hier leider keinen KIKO in der Nähe und musste daher auf Swatches und Berichten im großen WWW vertrauen. ^^

Wie findet ihr KIKO? Habt ihr dort schon Schätzchen gefunden die ihr weiterempfehlen könnt?