ICOnails

nurbesten – geometric stamping*

 

nurbesten_Geometry_Rectangle_stamping_plate

nurbesten_Geometry_Rectangle_stampingplate

 

Neben Johnny Deep sind noch weitere ICOnails von Catrice bei mir eingezogen, nämlich Nice Cream und go for gold!. Und weil sich Nice Cream einfach nur wunderbar, als Stamping Grundlage eignet, habe ich noch mit go for gold! etwas gestempelt. Dafür habe ich diese Platte* von Nur Besten verwendet.

 

catrice_iconails_nicecream_goforgold_nurbesten_stamping

 

Aber als erstes muss ich mich kurz aufregen. Ich hatte lange keinen Nagellack mehr, der so zickig im Auftrag war, wie Nice Cream, dabei ist die Farbe so schön. Keine Ahnung ob es an mir oder am Lack liegt, aber ich habe den Nagellack an drei verschiedenen Tageszeiten wieder neu lackiert, also auch jedes mal zu unterschiedlichen Temperaturen, aber trotzdem hat der Lack, bei jeder noch so dünnen Schicht Bläschen geworfen.

 

catrice_iconails_nice_cream_stamping

 

Irgendwann habe ich dann einfach eine hauchzarte Schicht lackiert und die Bläschen ignoriert, danach eine weitere Schicht lackiert und dann sofort einen schnelltrocknenden Topcoat lackiert und dann war das Ergebnis ganz okay. Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit dem Lack gemacht, oder liegt es wieder mal an mir?

 

 

 

catrice_iconails_go_for_gold_stamping

catrice_iconails_nicecream_goforgold_stamping

 

So zickig Nice Cream im Auftrag war, umso besser war go for gold! beim stempeln. Das Muster ist ziemlich fein, aber dennoch eignete sich der Nagellack wunderbar und lies sich problemlos übertragen.

 

catrice_iconails_nice_cream_go_for_gold_stamping

catrice_iconails_nice_cream_go_for_gold

 

Hübsch, oder?

*PR-Sample

Advertisements

Catrice ICOnails – Johnny Deep

catrice_johnnydeep

 

Ach Catrice. Wie lange bin ich stark geblieben? Wie lange habe ich gesagt „Ich brauche die neuen Nagellacke nicht. Die Alten haben mich so enttäuscht. Der Pinsel war so schlecht. Was soll an den neuen Nagellacken schon so toll sein?“
Die Farben? Das neue Design? Der Pinsel?
Nein nein, ich brauche euch nicht. Nicht jetzt. Noch nicht. Vielleicht bald. Ja und dann gab es bei Müller 25% auf Nagellacke und den Rest könnt ihr euch ja denken.

 

catrice_nailpolish_johnnydeep

 

Wie bei so vielen anderen Nagellacksüchtigen ist  Johnny Deep auch bei mir eingezogen. Und was soll ich sagen? Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden. Zu erst hat sich der Kleine aber mal nackig gemacht, um seine Vorzüge vorzustellen.

 

catrice_johnnydeep_Deckel

catrice_johnnydeep_open

catrice_johnnydeep_Pinsel

 

Ich kann gar nicht anders, als den anderen Bloggern zuzustimmen. Ich mag die neuen Catrice ICOnails Nagellacke. Punkt. So, jetzt habe ich es gesagt.

Man kann den Deckel abnehmen, um das Lackieren zu erleichtern. Für die Bilder habe ich den Deckel aber wieder draufgemacht, weil der Pinsel sonst dauernd umgekippt wäre. Und der Pinsel ist toooooll und gar nicht mehr mit den alten Pinseln zu vergleichen. Ich brauchte nach dem lackieren kein Clean Up und ich denke das sagt alles.

 

catrice_johnny_deep_swatch

catrice_johnnydeep_swatch

 

Jetzt kommt aber das Thema, welches ich eigentlich ungern beschreibe. Die Haltbarkeit.
Der neue Catrice Nagellacke verspricht eine lange Haltbarkeit ohne Topcoat. Jetzt bedenkt aber, dass das von Nagel zu Nagel unterschiedlich ist. Bei mir hat der Nagellack mit Topcoat vier Tage gehalten, danach splitterten ein paar Ecken ab. Tatsächlich hat sich Tipwear aber im Rahmen gehalten und es sah nicht so schlimm aus, wie bei anderen Nagellack nach vier Tagen. Wären die Ecken nicht abgesplittert, hätte ich den Nagellack auch noch länger getragen.

 

catrice_iconails_johnnydeep_swatch

catrice_iconails_johnny_deep_swatch

 

Ansonsten gefallen mir die ICOnails wirklich sehr gut. Die Farbauswahl ist eher klassisch gehalten, aber dennoch sollte für jeden was dabei sein.

 

Wie findet ihr die neuen Nagellacke von Catrice? Welche Farben sind bei euch bisher eingezogen? Und wie lange hält der Nagellack bei euch so?

 

Blume_Flower_Blau