Autor: smalldreamcloud

Lime Crime Diamond Crushers – choke

Lime_Crime_diamond_crushers_choke

 

Dieses Jahr ist (mal wieder?) Holo total angesagt. Schaut man sich im neuen Catrice und essence Sortiment um, findet man unter anderem einige Holo Lipgloss Topper. Ich muss zugeben das ich überhaupt kein Fan von Glitzerlippen bin und matten Lippen treu bleiben werde. Warum habe ich mir dann einen Diamond Crusher von Lime Crime gekauft? Um ihn auf den Augenlidern zu tragen.
Schaut man auf der Instagram Seite von Lime Crime vorbei und fragt, ob man die Diamond Crushers auch auf den Augen verwenden kann, erhält man immer dieselbe Art von Antwort: „This product was not designed for use around the immediate eye area. However, you can wear Diamond Crushers anywhere on your lips, face & body! Check our new Diamond Dew specifically formulated for eye use.“

Ich habe mich trotzdem für die Diamond Crushers entschieden, weil ich diese beim Black Friday gekauft habe und keine 20$ für einen Diamond Dew bezahlen möchte, ohne vorher nicht mindestens eine Review gelesen zu haben. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube das die Diamond Dews auch erst nach dem Black Friday released wurden. Und bei Produkten im „höheren“ Preissegment, welche ich auch nur im Ausland bestellen kann, vertraue ich immer erst auf Reviews. Des Weiteren habe ich schön öfters gesehen, dass Blogger, die Diamond Crushers auf den Augenlidern getragen haben, ohne das etwas passiert ist.

Lime_Crime_diamondcrushers_choke

Lime_Crime_diamond_crushers_choke_swatch_1

 

Dennoch zeige ich euch erst einmal, wie Choke auf den Lippen aussieht. Denn dafür ist er ja eigentlich gedacht. Der Auftrag gelingt mit dem Applikator ganz einfach und bereits mit einer Schicht glitzern die Lippen fröhlich, strahlend vor sich hin. Positiv zu erwähnen ist, dass die Diamond Crusher trotz des Glitzers antrocknen und man keine Angst haben muss, dass sich die Glitzerpartikel im Gesicht verteilen. Sie sind so gesehen also keine Lipglosse. Wie sie sich im Alltag verhalten, kann ich aber nicht beurteilen, da ich die Diamond Crusher dahingehend nicht getestet habe, weil sie mir für den Alltag einfach zu extrem sind. Für Partys oder besondere Anlässe, könnte ich mir aber schon vorstellen, auch mal solche Glitzerlippen zu tragen.

 

Lime_Crime_diamond_crushers_choke_swatch_3

Lime_Crime_diamond_crushers_choke_swatch_2

 

Kommen wir nun zum eigentlichen Kaufgrund – Glitzer Eyeshadow! Auf dem Lid habe ich zuerst einen Lidschatten in Taupe aufgetragen und danach den Diamond Crusher aufgetupft. Ich hoffe man kann auf den Bildern erkennen, wie schön Choke glitzert und changiert. Ich bin weiterhin am üben, bessere AMU Bilder zu machen.
Zur Haltbarkeit am Auge kann ich nur sagen, dass sie wirklich unglaublich gut am Lid halten. Als ich morgens Choke am Auge aufgetragen habe, sah es am Abend immer noch genauso aus, wie am Morgen. Trotz der einfachen Base, ist nichts verrutscht oder ins Auge gewandert. Das ist natürlich bei jedem unterschiedlich. Ich kann mir schon vorstellen, dass die Diamond Crushers an öligen Lidern, auch keine Ewigkeit halten werden.

 

Lime_Crime_diamondcrushers_choke_Auge

Lime_Crime_diamondcrushers_choke_Augen

Was sagt ihr zum anhaltendem Holo Trend? Und verwendet ihr Produkte auch gerne mal anders, als für den eigentlichen gedachten Zweck?

Advertisements

Beauty Bigbang – UV Gel Topcoat*

BBB_UV_Gel_Topcoat_SUNUV_Lamp

[Werbung – Produktsponsoring von BeautyBigbang]

Ich durfte mir beim Online Shop Beauty Bigbang ein paar Nagel Produkte aussuchen und habe die Chance genutzt, mir endlich einen UV-Topcoat* zuzulegen.
Hier und da habe ich euch bereits Nagelpuder gezeigt und war mit dem Ergebnis mehr oder weniger zufrieden. Es geht aber ja immer besser. Nachdem ich aber bei YouTube und Instagram immer öfter gesehen habe, wieviel schöner und einfacher das Ergebnis mit einem UV-Topcoat ist, wollte ich das auch unbedingt ausprobieren. Die kleine UV-Lampe habe ich selbst, für ca. 10,- bei Amazon, gekauft. Das sie „nur“ einen USB Anschluss zur Stromversorgung hat, stört mich überhaupt nicht, da ich beim Nägel machen, eh immer Blogs lese und Musik höre.

 

BeautyBigBang_UV_Gel_Topcoat_SUNUV_Lamp

 

Ich muss zugeben das ich zuerst skeptisch war, was die Nutzung von Gel auf meinen Nägeln betrifft. Ist das schädlich? Wie entferne ich das wieder? Macht das meine Nägel kaputt? Da es sich ja „nur“ um einen Topcoat handelt, der nicht mit dem Naturnagel in Berührung kommt, gehe ich einfach mal davon aus, dass das nicht all zu schädlich für den Nagel ist. Um das ganze ohne Aufwand wieder entfernen zu können, habe ich einen schwarzen Peel Off Nagellack als Base lackiert und zum testen habe ich wieder das blaue Nail Powder von essence verwendet.

Ich zitiere mich hier, von meinem ersten Versuch mit dem Nail Powder, einfach mal selbst:
„Nun soll man den Nagellack eine Minute trocknen lassen und das Puder dann auftragen und leicht verreiben, bis eine glatte Fläche entsteht. Ich habe den/das Puder auf den noch feuchten, fast getrockneten und vollständig trockenen Nagellack aufgetragen und jedes mal sah das Ergebnis „bescheiden“ aus.“

Dieses „bescheidene“ Ergebnis, gab es mit dem UV-Topcoat* gar nicht erst. Ich habe eine Schicht des Topcoats aufgetragen und 3x unter der Lampe aushärten lassen. Die Lampe leuchtet jeweils eine Minute, also habe ich das ganze drei Minuten aushärten lassen. Zwei hätten es wahrscheinlich auch getan. Die Daumen habe ich jeweils einzeln ausgehärtet, weil der nicht mehr mit unter die Lampe passte. Anschließend habe ich mit dem Finger das Puder aufgetragen, ohne das die UV-Schicht gereinigt werden musste. Ich war ziemlich begeistert, wie schnell man zu einem schönen, glänzendem Ergebnis kam. Danach habe ich den wasserbasierten Topcoat von essence aufgetragen, um die Puderschicht nicht zu zerstören. Und so sah das ganze nach ca. fünf Minuten „Arbeit/Aufwand“ aus. Die Hände habe ich erst gewaschen, nachdem der wasserbasierte Topcoat getrocknet war, um den überschüssigen Glitzer zu entfernen.

 

essence_metal_shock_nail_powder_me_and_my_unicorn_waterbased_Topcoat

BBB_UV_Gel_Topcoat_essence_metal_shock_nail_powder_me_and_my_unicorn_waterbased_Topcoat

 

Durch UV-Topcoat* muss man nicht den „perfekten Moment“ abwarten, um das Puder auftragen zu können, ohne den Nagellack ausversehen wieder zu zerstören. Ausserdem fühlen sich die Nägel mit der UV-Schicht auch nicht unangenehm dick an, da es sich ja nur um einen Topcoat und keine mopsige Gelschicht handelt.

 

BeautyBigBang_UV_Gel_Topcoat_essence_metal_shock_nail_powder_me_and_my_unicorn_waterbased_Topcoat

essence_metal_shock_nail_powder_me_and_my_unicorn_auf_UV_Gel_Topcoat

 

Ich werde nun wieder öfter Puder für meine Nägel benutzen, da ich das Ergebnis und den „Aufwand“ mit einem UV-Topcoat schöner und einfacher finde. 🙂

Wie siehts bei euch aus?
Seid ihr Team Natur oder darf auch mal etwas UV-Lack oder Gel auf die Nägel?

 

*Pr-Sample

SMDR10

Maybelline Total Temptation Mascara

Maybelline_Total_Temptation_Mascara

 

Es wurde mal wieder Zeit für eine neue Mascara und da sprang mir bei Müller der Maybelline Aufsteller mit der neuen Total Temptation Mascara entgegen. Für 9.95,- durfte die Mascara dann auch mitkommen. Ich habe mir vorher keine Reviews über die Mascara durchgelesen, weil meine Wimpern eigentlich mit den meisten Mascaras sehr gut zurecht kommen.
Tja, „eigentlich“ sagt hier auch schon alles.

 

Maybelline_TotalTemptation_Mascara

Maybelline_Total_Temptation_Mascara_Bürstchen

 

Das sagt Maybelline:

„Die Maybelline New York Wimperntusche Total Temptation Black ist ideal für volle, dichte Wimpern, die sich federleicht anfühlen! Die mit Kokos-Extrakt angereicherte Formel lässt Sie die Intensität individuell mit jedem Auftrag steigern und sorgt für einen unwiderstehlichen Kokosduft.“

Ich mag Kokosduft sehr gerne. Aber an den Wimpern?! Das muss meiner Meinung nach nicht sein. Abgesehen davon, habe ich den Duft auch gar nicht wahrnehmen können. Das Bürstchen ist schlicht und einfach und kommt ohne eine fantasievolle Beschreibung daher. Eigentlich komme ich mit solchen Bürstchen ganz gut aus und mit der Beschreibung das sie volle, dichte Wimpern hervorbringen soll, dachte ich dass das Ergebnis schon ganz gut werden wird.

 

Maybelline_Total_Temptation_Mascara_Tragebild

 

Ja. Also.. es ist kein Totalausfall. Das Ergebnis ist okay, aber volle und dichte Wimpern sehen meiner Meinung nach anders aus. Ich habe von Natur aus relativ lange Wimpern und möchte diese mit Mascara gerne zusätzlich verdichten, aber davon sieht man hier nicht viel. Und mir fehlt es hier eindeutig an Schwung.

 

Maybelline_Total_Temptation_Mascara_Tragebild_1

Maybelline_Total_Temptation_Mascara_Tragebild_2

 

 

Ich werde die Mascara aufbrauchen, aber mit einer weiteren Mascara kombinieren um volle Wimpern zu bekommen. Zehn Euro ist mir einfach zu viel, um sie in den Müll zu werfen.

Zuerst dachte ich auch, dass ich einfach „Pech“ habe und meine Wimpern die Mascara nicht mögen, aber Karin (innenaussen) ist auch zu keinem besseren Ergebnis gekommen und wenn man sich die Kommentare durchliest, geht es vielen anderen auch nicht besser.

Habt ihr die Mascara und wie findet ihr sie?

Smalldreamcloud – der Traum einer eigenen kleinen Nagellackmarke

smalldreamcloud

 

Wer von uns träumt nicht auch von einer eigenen kleinen Nagellack Marke? Der eigene kleine Onlineshop, mit einer kleinen „indie polish brand“? Wer nun glaubt (hofft?) das man die kleinen Flaschen mit dem Wolkendeckel kaufen kann, den muss ich leider enttäuschen. Was ihr auf den Bildern sehen könnt, ist innerhalb von zwei Semestern meines Mediendesign Studiums entstanden. Ich möchte euch aber dennoch den Hintergrund und alles weitere des Projektes vorstellen, weil es sich hierbei nicht „einfach nur“ um Nagellack handelt, sondern um „Müll reduzierende SOS Nagellackboxen“.

 

smalldreamcloud_2

 

Das ich mir gerne die Nägel lackiere, sollte kein Geheimnis sein. Ansonsten hätte ich nicht den Blog, oder meinen Instagram Account, der zu 90% mit Nagellackbildern gefüllt ist. Mich stören aber immer noch zwei Dinge.
Punkt 1: Nagellackentferner
Der stinkt, macht die Hände trocken und verursacht Müll.
Man braucht Wattepads              – Müll
Irgendwann ist die Flasche leer – Müll
Seitdem ich aber den Vorteil eines Peel Off Nagellacks kennen gelernt habe, nutze ich immer weniger Nagellackentferner. Eigentlich habe ich mir die Peel Off Base für Glitzerlacke gekauft, aber er eignet sich auch wunderbar für alle anderen Nagellacke. Vor allem bei roten oder blauen Lacken, welche spätestens beim ablackieren, die Nagelhaut verfärben, ist eine Peel Off Base wunderbar. Man zieht den Lack einfach ab und kann neu lackieren. Wobei wir auch schon bei Punkt 2 wären.

Punkt 2: abgesplitteter Nagellack
Wer kennt es nicht? Noch schnell die Nägel lackiert und nach kurzer Zeit sehen die eigentlich perfekt lackieren Nägel aus, als wenn man gerade von der Gartenarbeit kommt, weil wieder einige Ecken abgesplittert sind. Nun kann man aber nicht einfach eine neue Schicht lackieren, weil ja noch Rest vom Nagellack auf dem Nagel ist. Würde man über die drüber lackieren, würde alles uneben und unschön aussehen. Um die Nagellackreste aber entfernen zu können, benötigt man wieder Nagellackentferner.

 

smalldreamcloud_1

 

Ich habe mir überlegt, eine kleine Box zu kreieren, welche dieses Problem bewältigen kann. In der kleinen Flasche, ohne Wolkendeckel, handelt es sich um einen pflegenden Basecoat, welcher auch als Topcoat aufgetragen werden kann. In der Flasche mit dem süßen Wolkendeckel, befindet sich der Peel Off Basecoat und in dem anderen Fläschchen mit Korkdeckel sind Nagelpflaster für eingerissene Nägel oder Pailletten/Nieten. Die müssen aber nicht genutzt werden und sind eher als kleines Gimmick gedacht. Hauptsächlich geht es hier um den bunten Nagellack, welcher einfach entfernt und neu lackiert werden kann.

 

smalldreamcloud_4

 

Die Box ist relativ klein und passt so in jede typische Handtasche. Für eine Clutch ist die Verpackung aber wahrscheinlich zu groß. Am Boden der Flaschen und der Box befindet sich Flausch- und Klettband, damit die Fläschchen nicht hin- und her wandern und sich eventuell gegenseitig kaputt machen. Und damit es noch etwas gemütlicher für die Kleinen ist, ist auch noch etwas Watte in der Box.

Wahrscheinlich kennen wir alle die Situation in der Nagellack unschön absplittert. Hat man vorher die Smalldreamcloud Base und den Peel Off Nagellack lackiert, können die Reste einfach vom Nagel gezogen werden und in der Box gelagert werden bis man einen Mülleimer in der Nähe gefunden hat. Dabei wird der farbige Nagellack aber nur von der Base abgezogen, die pflegende Base bleibt weiterhin auf dem Nagel. Danach kann der farbige Nagellack erneut über die Base lackiert werden. Man bräuchte bei dieser Box nur noch Nagellackentferner, wenn die Base zu weit rausgewachsen ist und neu lackiert werden soll. Dadurch spart man einiges an Müll, weil deutlich weniger Wattepads als vorher verbraucht werden müssen. Natürlich gibt es auch diese kleinen Nagellackentferner Döschen mit integriertem Schwamm, aber dieser wird nach einigem male benutzen ja auch unschön verfärbt.

 

smalldreamcloud_3

 

Bei Instagram kam die Idee jedenfalls relativ gut an. Da das ganze natürlich nicht so einfach umgesetzt werden kann, bleibt es wahrscheinlich bei diesem Projekt.

Was haltet ihr davon?

BPS – Dream Catcher Crystal Stamping Plate*

BPS_stampingplate_dreamcatcher_1

[Werbung – Produktsponsoring von Bornprettystore]

Falls euch die Stamping Platte* bekannt vorkommt, ja, die habe ich euch hier schon bei einem anderen Nail Art gezeigt. Ich mag die Beschreibung „Nail Art“ nicht. Es ist ja keine wirkliche Kunst, etwas Lack auf die Nägel zu stempeln. Dann doch lieber Naildesign?
Jedenfalls hat die hübsche Platte neben den Traumfängern, noch einige kleine Kristalle und da dachte ich mir, dass ich mal wieder ein reverse stamping machen könnte.

 

BPS_Dream_Catcher_Diamonds_stamping

BPS_Dream_Catcher_Diamonds_stamping_4

 

Ich möchte mich ja nicht selbst loben, aber als ich dann fertig war und die kleinen Kristallsticker bestaunt habe, war ich mit dem Ergebnis schon ziemlich zufrieden. Zwischenzeitlich fand ich es schrecklich, aber je mehr Glitzersteinchen hinzu kamen, umso zufriedener wurde ich. Besser geht es natürlich immer. Der Topcoat ist an einigen Stellen z.B. zu dick geworden und hat Bläschen geworfen, aber bei dem Gefunkel kann ich darüber hinwegsehen.

BPS_Dream_Catcher_Diamonds_stamping_2

BPS_Dream_Catcher_Diamonds_stamping_3

BPS_Dream_Catcher_Diamonds_stamping_1

 

Ich habe die Kristalle auf eine Stampingmatte* gestempelt, auf welche ich vorher Topcoat lackiert habe. Dann habe ich verschiedene Glitzerlacke zusammengewürfelt und fröhlich alle Kristalle ausgemalt. Anschließend wurden die Sticker auseinander geschnitten und mit Topcoat einzeln auf die Nägel „geklebt“. Tatsächlich finde ich hier auch gar nicht so schlimm, dass man das Nagelweiß sehen kann. shell we dance von Sally Hansen ist für mich immer noch die perfekte Base für Stampings jeglicher Art, wenn man eine neutrale Base haben möchte.

 

Was sagt ihr zu meine kleinen Kristallen?
Wie würdet ihr die Stamping Platte* kombinieren?

 

*PR-Sample

Lime Crime Metallic Velvetines – Lana

Lime_Crime_metallic_velvetines_Lana

 

Der Black Friday hat mich letztes Jahr wieder schwach werden lassen und ich konnte einfach nicht anders und habe bei Lime Crime bestellt.

Lime_Crime_metallicvelvetines_Lana

 

Mittlerweile ist meine Lime Crime Sammlung schon etwas angewachsen und ich liebe jeden einzelnen Liquid Lipstick. Lana gehört zu den metallic Liquid Lipsticks und ist ein Bronze Ton.
Bronze metallischer Lippenstift? Kennen wir sowas nicht schon? Ja, aber nur so ähnlich. essence hat immer wieder verschiedene metallische Lippenstifte im Sortiment und einen davon habe ich euch hier schon vorgestellt. Abgesehen davon das beide ein metallisches Finish haben, verbindet die Lippenstifte aber sonst nicht all zu viel. Der essence Lippenstift ist deutlich cremiger, während Lana die typische Lime Crime Formulierung besitzt.

Lime_Crime_metallic_velvetines_Lana_swatch_1

Lime_Crime_metallic_velvetines_Lana_swatch

 

Der Applikator sieht genauso aus, wie bei den anderen Lipsticks von Lime Crime und dank der Formulierung benötigt man keinen Lipliner. Und die Farbe ist doch einfach nur schön, oder?! Ich kann es absolut nachvollziehen, wenn einige nun entsetzt mit den Kopf schütteln. Braun/Bronze und dann auch noch ein metallisches Finish ist nicht für jeden was, aber in Kombination mit meinen dunklen Haaren gefällt mir das ganz gut. Normalerweise schminke ich meine Augen dezent, wenn ich auffällige Lippenstifte trage, aber bei Lana dürfen auch die Augen etwas dramatischer aussehen.

Lime_Crime_metallic_velvetines_Lana_swatch_2

 

Vielleicht kann ich mich dieses Jahr mal dazu durchringen ein „Full Face Bild“ mit einem Gesamtlook zu machen.

Was haltet ihr von Lana und wie steht ihr zum metallischen Finish?
Dieses Jahr ist (mal wieder/immer noch?) Holo angesagt und zwar auch auf den Lippen, aber man muss ja nicht jeden Trend mitmachen.

 

 

BPS – Dream Catcher Feather Stamping Plate*

BPS_stampingplate_dreamcatcher_BP_L_100

BPS_stampingplate_dreamcatcher

 

[Werbung – Produktsponsoring von Bornprettystore]

Habt ihr eigentlich einen Traumfänger über dem Bett hängen? Ich jedenfalls nicht. Aber nun habe ich diese hübsche Stamping Platte* von Born Pretty Store, welche voller Traumfänger, einzelnen Federn und Kristallen ist. Und wenn schon kein Traumfänger über meinem Bett hängt, so kann ich ihn mir jedenfalls auf die Nägel stempeln. Obwohl der Effekt dabei wohl nicht derselbe ist.

BPS_stampingplate_dreamcatcher_2

BPS_stampingplate_dreamcatcher_1

 

Ich bin von der Motivauswahl jedenfalls sehr begeistert und dachte mir das sich die verschiedenen Federn auch ganz gut für ein Doppel Stamping eignen würden. Im Kopf sah das ganze auch ziemlich gut aus. Zum stempeln habe ich wieder den Clear Jelly Stamper* genutzt, welchen ich auch bei dem letzten Rosen Stamping genutzt habe.

BPS_Dream_Catcher_Feather_stamping_essie_exposed

 

Das Ergebnis ist nun nicht der Totalausfall, aber mit anderen Farben hätte es vielleicht besser ausgesehen. Als Base habe ich exposed von essie genutzt und ich denke der ist ein Hauch zu dunkel für ein schwarzes Stamping. Immerhin sticht das Gold bei dieser Kombination so richtig hervor.

BPS_Dream_Catcher_Feather_stamping_thump

BPS_Dream_Catcher_Feather_stamping

 

Da ich das Stempeln ja für mich wiederentdeckt habe, werde ich diese Platte auf jeden Fall noch öfters verwenden. Ich könnte mir die Federn auch ganz hübsch über ein Gradient vorstellen.

Wie findet ihr meine Kombination und wie findet ihr die Stamping Platte?

 

*PR-Sample

FBSQ10