Tag: 19. April 2018

Born Pretty Store – Valentine Stamping Plate*

BPS_Valentine_Stamping_Plate_essie_hazy_daze

[Werbung – Produktsponsoring von Born Pretty Store]

Auch wenn der Valentinstag schon längst vorbei ist, möchte ich euch diese Stamping Platte* von Born Pretty Store trotzdem noch zeigen. Immerhin kann man Streifen, Rosen und ein Stück Pizza das ganze Jahr über, auf den Nägeln tragen.

Ich wollte auch endlich mal ein Doppel Stamping ausprobieren und da hat sich diese Platte einfach angeboten. Die Streifen, Zick-Zack Wellen, oder das karierte Muster, eignen sich wunderbar als Grundlage für Blumen oder andere kleine Symbole, ohne zu aufdringlich zu sein.

 

BPS_Valentine_Stamping_Plate_essie_p2

Als Base habe ich hazy daze von essie lackiert und zum stempeln bronze cut und den „colour activator“ von p2. Mir gefällt die Kombination von Lila und Bronze erstaunlich gut. Ich war erst am überlegen Gold oder Flieder zu nehmen, aber man soll ja auch mal andere Farbkombinationen ausprobieren. Komfortzone und so.

Soll ich noch mal erwähnen wie schön hazy daze ist?! Er deckt in einer Schicht und ist einfach nur schön. Mehr braucht man dazu nicht sagen. Ich mag Lila und so ein tiefes, dunkles Lila sieht auch ohne Stamping, Glitzer oder anderem Bling Bling ganz hübsch aus. Aber nun gehts zurück zum Stamping, denn dafür sind wir ja hier.

 

BPS_Valentine_Stamping_rose_stripes

 

Wenn ich mir das Stamping so ansehe, gibts es zwei Dinge die ich beim nächsten mal aber ändern würde. Die „weiße Fläche/dicker Streifen“ auf Ring- und Mittelfinger würde ich verkleinen, weil das ziemlich klobig aussieht. Und damit man die Rose besser erkennen kann, würde ich sie beim nächsten mal Weiß oder Fliederfarbend ausmalen. (…oder die vollflächige Rose, die auch auf der Stamping Platte* ist, als Grundlage stempeln). Aber gewöhnlich lernt man auch Fehlern ja und beim nächsten Mal wirds besser.

 

BPS_Valentine_Stamping_rose

 

Ich hoffe, dass ich in den nächsten Wochen mal wieder Zeit für ein aufwendigeres Stamping finde. Mir macht der ganze Nagelkram (Instagram, der Blog) immer noch viel Spaß, ich habe auch noch so einige Ideen die ich umsetzen möchte, aber momentan fehlt mir einfach die Zeit. Deswegen poste ich auf Instagram nur noch ca. alle vier Tage, weil mir sonst die Bilder ausgehen und dann erstmal zwei Wochen Funkstille wäre. Ich denke ihr wisst was ich meine. Habt ihr Tips?

Und auch wenn das Stamping nicht perfekt ist, würde ich das ganze jetzt nicht als Nail Fail bezeichnen, aber wie gefällt es euch denn so?

 

*PR-Sample

FBSQ10

Advertisements