essence – winter glow LE*

essence_winterglow_le

Hallo ihr Lieben und hallo 2017! Schön das ihr auch in diesem Jahr wieder zu mir gefunden habt und ich hoffe das diese kleine Gemeinschaft noch ein bisschen weiter wächst. 🙂 Weiterhin hoffe ich das ihr gut ins neue Jahr gekommen seid und euch nicht zu viel vorgenommen habt. Meistens wird das mit den Vorsätzen ja doch nichts.

Während ich über Weihnachten in der Sonne von Lanzarote brutzelte, wartete ein kleines Päckchen von essence, zuhause im Postkasten auf mich. Ich hoffe von daher das ich mit der Review nicht zu spät bin und das es die Produkte noch zu kaufen gibt. Ich möchte die Sachen immerhin auch kurz testen und nicht direkt eine Review runterschreiben, ohne mir die Dinge überhaupt anzuschauen.

essence_winterglow_le_liquid_glow_fixing_powder

essence_winterglow_le_liquid_glow_armswatch

liquid glow perfection cream – 01 you’re beautiful!
Die Foundation hat einen leicht süßlichen, angenehmen Geruch und ließ sich ganz gut auftragen. Ich habe mit dem Kajalstift versucht, die „leichte Deckkraft“ darzustellen. Wie man sieht handelt es sich wirklich um eine leichte Textur, welche ich eh immer mehr bevorzuge. Allerdings steht auf der Rückseite drauf „..für alle Hauttöne geeignet“. Ich kann mir schon vorstellen, dass die Farbe für die ganz blassen Blassnasen unter uns ein wenig zu dunkel ist. Ansonsten bin ich mit dem Produkt sehr zufrieden. Weil ich vom Urlaub noch leicht gebräunt bin, passt mir der Farbton im Gesicht ganz gut.

translucent fixing powder – 01 the soft touch
Auch wenn ich nur Puder auftrage, kommt zum Schluss immer etwas Fixing Powder drüber. Ich benutze eigentlich immer das Puder von essence oder Catrice, von daher kann ich nichts schlechtes über dieses Puder sagen. „Dieses“ oder „diesen“ Puder?!
Aber vor allem die Schneeflockenprägung ist schon ein Kaufgrund.

essence_winterglow_le_cushion_powder_lipstick_meltmylips_winterkissed

cushion powder lipstick – 01 melt my lips & 02 winter kissed
Ich kenne diese Art von Make Up eigentlich nur aus dem koreanischen Bereich und ich glaube KIKO hat einige solcher Produkte. Von daher finde ich es super das man solche Produkte nun auch bei uns in der Drogerie findet. Ich war zuerst ein wenig skeptisch was den Auftrag betrifft, wurde aber recht schnell eines besseren belehrt.

essence_winterglow_le_cushion_powder_lipstick_meltmylips_swatch

01 melt my lips
Ich bin positiv überrascht von dieser Farbe. Auf dem Handrücken geswatcht, war mir die Farbe zu hell/pink, aber auf den Lippen gefällt sie mir sehr gut. Der Auftrag ist etwas anders als bei „normalen“ Lippenstiften. Ich musste den Lippenstift 2-3 mal wieder auf- und zu schrauben um meine Lippen vollständig einzufärben. Das Tragegefühl ist sehr angenehm, es fühlt sich nämlich so an als würde man gar nichts auf den Lippen tragen. Ich habe mit einem trockenen, kreideartigen Gefühl gerechnet.

essence_winterglow_le_cushion_powder_lipstick_winterkissed_swatch

02 winter kissed
Ein schönes, beeriges Rot welches mir aufgetragen auch ganz gut gefällt.
Ich trage ja eher selten Rot…
Während des Auftrages habe ich gedacht, dass der Applikator für alle Mädels mit dünnen Lippen eventuell zu groß sein könnte. Zur Haltbarkeit kann ich nur soviel sagen, dass die cushion lipsticks genauso lange halten wie „normale“ Lippenstifte von essence. Getränke sind kein Problem, aber beim essen verabschiedet sich die Farbe in der Mitte ein wenig. Aber ein erneutes Auftragen ist kein Problem. Es krümelt nichts und meine Lippen wurden nicht ausgetrocknet.

essence_winterglow_le_lip_scrub_and_care

lip scrub & care
Solltet ihr euch doch einmal trockene Lippen haben, was bei dem aktuellen Wetter kein Wunder wäre, dann nehmt eines der vielen Pflegeprodukte die ihr wahrscheinlich zu tausenden in allen Taschen rumfliegen habt. Bei diesem „lip scrub & care“ handelt es sich um ein 2in1 Produkt, nämlich Peeling und Pflege. Ich mag den Geruch sehr gerne und auch meine Lippen fühlten sich nach der Benutzung angenehm weich an. Einen großen Peeling Effekt konnte ich nicht feststellen, aber der Balm macht alles angenehm weich. Mich stört bei dieser Art von Verpackung allerdings die Tatsache, dass ich das Produkt mit dem Finger auftragen muss, wenn ich unterwegs bin habe ich eher selten Wattestäbchen dabei. Ich bin eher der Fan von Pflegestiften.

essence_winterglow_le_looseeyeshadow_frozen_eyes_eyeshadowapplikator

essence_winterglow_le_looseeyeshadow_frozeneyes_eyeshadowapplikator

loose eyeshadow – 01 frozen eyes
Kennt ihr noch die kleine Pigmenttheke von essence? Daran musste ich als erste denken als ich das kleine Döschen gesehen habe. frozen eyes ist ein schönes Grau/Lila und krümelt ein kleines bisschen beim auftragen. Ein AMU habe ich nun nicht für euch, aber am Ende vom Beitrag gibt es noch einen kleinen Swatch.

eyeshadow applicator – 01 miss frost
Der Applikator passt perfekt in die kleine Öffnung der Dose. Ich persönlich nutze zum schminken lieber Pinsel, aber ich werde dem Applikator einige Chancen geben um mich zu überzeugen. Ich denke schon das er zum auftupfen von Glitter/Pigmenten ganz gut geeignet ist. Sollte er mich nicht überzeugen, sieht er mit den roten Schneeflocken immerhin im Pinselglas ganz süß aus. Und im allergrößten Notfall kann man ihn immer noch für Nail Arts zweckentfremden. ;D

essence_winterglow_le_nailpolish_iseeice_letitglow

nail polish – 02 i see ice & 04 let it glow!
Den grauen Nagellack habe ich mir vorm Urlaub selbst gekauft. Aber weil er zur LE dazu gehört, durfte er auch schnell mit auf die Bilder. 🙂

essence_winterglow_le_nailpolish_let_it_glow

essence_winterglow_le_nailpolish_iseeice_letitglow_thump

04 let it glow!
Ich finde die Farbe an mir absolut schrecklich. Vielleicht kann ich dieses Rosa/Perlmutt/Schimmer Bläh noch mit einer anderen Farbe kombinieren. Ansonsten werde ich ein neues Zuhause für den kleinen Lack suchen müssen.

essence_winterglow_le_nailpolish_i_see_ice

essence_winterglow_le_nailpolish_iseeice_1

essence_winterglow_le_nailpolish_iseeice_thump

02 i see ice
Dafür gefällt mir dieses schöne matte Grau umso besser. Auch mit glänzendem Topcoat sieht i see ice sehr schön aus. Grau geht einfach immer.

Zum Schluss gibt es dann noch einmal den bunten Armswatch mit Lipsticks, Eyeshadow und Foundationklecks.

essence_winterglow_le_armswatches

Das war dann auch schon wieder der erste Beitrag in diesem Jahr.
Ich bin gespannt wie sich mein Blog weiterhin entwickeln wird und
was dieses Jahr kosmetiktechnisch Neues auf uns zu kommen wird.
Was habt ihr euch aus dieser LE gekauft? Und was wünscht ihr euch neues im Kosmetikbereich für dieses Jahr? 🙂

*PR-Sample

Advertisements

7 Kommentare

  1. Also den rosafarbenen Nagellack find ich sehr hübsch! 🙂 Die Lippenstifte an sich sehen interessant aus, aber die Farben sind nicht so mein Fall, weil ich nicht so knallige Farben trage.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s