Chamäleon Nagellack*

nurbesten_bornpretty_chamaleon_polish_223

 

Am liebsten würde ich meine Nägel jeden Tag neu lackieren. Wenn das nicht ab und zu so lange dauernd würde und wenn ich dafür meine vorherige Maniküre nicht zerstören müsste. 😀 Vor allem wenn ich einen wirklich, wirklich schönen Nagellack trage, lackiere ich ihn ungern wieder ab und dann trage ich eine Farbe sogar bis zu fünf Tagen. Ja, das ist viel für mich, weil ich ansonsten alle zwei bis drei Tage neu lackiere.

Diesen* Nagellack, welchen ich von Nur Besten zugeschickt bekommen habe, habe ich auch einige Tage länger als für gewöhnlich getragen. Und jetzt freut euch auf ein paar Bilder. Ich finde ihn im Fläschchen schon so schön, da musste ich einfach ein paar Bilder mehr machen. Ausserdem sieht man dann auch besser wie schön er im Licht changiert.

 

 

Ist er nicht schön? 🙂 Eine Mischung aus Blau, Lila und ein bisschen vom allen. Auf den Nägeln überwiegt dann hauptsächlich der Blau/Lila Anteil.

Laut Beschreibung soll man den Nagellack über einer schwarzen Base auftragen. Weil ich zur Zeit aber keinen vernünftigen schwarzen Nagellack da habe, habe ich einfach zwei Schichten von dem Lack lackiert und war über das Ergebnis erstaunt. Ich habe eigentlich mit drei oder vier Schichten gerechnet, aber bereits nach zwei Schichten war das Ergebnis deckend. 🙂

 

nurbesten_bornpretty_chamaleon_polish_223_swatch7

nurbesten_bornpretty_chamaleon_polish_223_swatch5

 

Boom! Mich erinnert das Ergebnis an einen Ölfilm auf der Straße. Nur das er in diesem Fall auf den Nägeln ist und weniger schädlich ist. Schaut euch auf den nächsten beiden Bilder das Fläschchen genauer an. Ich bin immer wieder begeistert und könnte mir den Farbwechsel den ganzen Tag anschauen. 😀
Ja, ich habe auch noch andere Hobbys. Aber ich kann mich trotzdem lange und intensiv über Nagellack freuen. 

 

nurbesten_bornpretty_chamaleon_polish_223_swatch2

nurbesten_bornpretty_chamaleon_polish_223_swatch1

 

So schön der Nagellack auch ist, leider hat er einen kleinen Haken. Die Trockenzeit zieht sind dermaßen in die Länge. Huuui.. in der Zeit kann man sich alle drei Teile von „Herr der Ringe“ anschauen und an einem schlechten Tag* schafft man sogar die „extended edition“.
*Kennt ihr das? Der Nagellack will einfach nicht trocknen und man kann auf einmal nicht mehr ordentlich lackieren?! Und dann stößt man mit der Hand an Ecken, die vorher noch gar nicht vorhanden waren. 
Ich habe wirklich Geduld was die Trockenzeit vom Nagellack angeht, aber wenn ich mir nach über eine Stunde immer noch Dellen in den Lack hauen kann, ist das schon ein wenig doof. Beim nächsten mal werde ich versuchen, dem ganzen mit schnelltrockenem Nageltropfen oder Topcoat entgegen zu wirken.

 

 

Und um die vollkommene, uneingeschränkte und wunderbare Schönheit zu zeigen, habe ich noch mega professionelle Bilder am Fenster gemacht. Und jetzt ignorieren wir alle die Heizung und meine Beine und Füße im Hintergrund und starren nur auf die Nägel. 😀

 

 

Uuuund? Was sagt ihr? Toll oder? 🙂
Abgesehen von der unendlich langen Trockenzeit gefällt mir der Nagellack wirklich gut.
Und hier könnt ihr das kleine Chamäleon bestellen und mit dem Rabattcode KHL10 könnt ihr 10% sparen.🙂

 

 

*PR-Sample

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s