p2 volume gloss – white liar

p2volumegloss_white_liar

 

Heute gibt es eine ganz einfache und schlichte Review über einen wirklich hübschen Nagellack. Meiner Meinung nach kann man so eine Farbe immer tragen und wahrscheinlich dient dieser Text wieder nur dazu, den Kauf zu rechtfertigen. 😀

Nude Nagellacke kann man immer gebrauchen. Wirklich. immer. Weißer Nagellack (ohne Schimmer oder grauen Unterton) ist natürlich auch immer schön, wenn man es schlicht haben will, aber Weiß ist meistens extrem hell und dadurch schon fast plakativ. Also, eher schlecht wenn man es natürlich haben möchte. white liar von p2 hat, im Gegensatz zu meinen meisten Nude Tönen, keinen gelben- oder rosanen Unterton. Dieser Nude Nagellack geht eher ins peachige. Year. 😀
Habe ich so noch nicht, also erstmal direkt gekauft.

 

p2_white_liar

p2_volumegloss_white_liar

p2_volume_gloss_white_liar

 

Ist er nicht hübsch?! 😀 So zart und unschuldig. Perfekt geeignet als Untergrund für hübsche Nail Arts. Insgesamt braucht white liar zwei Schichten um zu decken. Die Trockenzeit ist im normalen Bereich und der Pinsel hat dieselbe tolle Qualität wie von den anderen p2 Nagellacken.

 

p2_volume_gloss_whiteliar

p2volumegloss_white_liar_farbvergleich

 

Hmm.. brauche ich den auch wenn ich „cream maker“ oder „fiji“ habe?

Naja, von „brauchen“ kann man bei Nagellack eh nicht reden. ;D Aber (!) white liar unterscheidet sich aufgrund des peachigen Untertons wirklich von anderen Nude Nagellacken. Ich habe ihn mit little princess – fiji – cream maker verglichen.

 

p2_white_liar_farbvergleich

 

fiji sieht neben white liar schon fast Lila aus. Wer da keinen Unterschied erkennt, sollte einen Augenarzt oder Optiker aufsuchen. Ausser die Männer, die sehen allgemein eher weniger Farben und für die meisten ist das da oben alles „Wurstfarbend. 😀

Ich bin mit white liar sehr zufrieden und freue mich schon auf die ersten Nail Arts mit ihm. Obwohl er so schlicht natürlich auch sehr hübsch anzuschauen ist. :))

 

 

Advertisements

4 Kommentare

  1. Das Nude passt echt gut zu deinem Hautton. 🙂
    Ich bin kein Fan von Nude, aber eine Hand voll Nudes habe ich auch im Schrank für bestimmte Anlässe. Wenn man einen Lack findet, der zu seinem Hautton geht, ist Nude ja auch völlig okay. Aber wenn sich das beißt, sieht es so übel aus. 😀 Und passende Töne sind schwer zu finden…

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für dein lieben Kommentar. 🙂
      Ich bin nicht ganz blass, aber auch nicht wirklich gebräunt. Irgendwie neutral. 😀 Daher passen einige Töne ganz gut zu mir.^^ Aber du hast recht, wenn sich Farben beißen, dann ist das wirklich ziemlich unschön.

      Gefällt mir

  2. Hübscher Lack! Ich freu mich schon darauf, deine Kombinationen damit zu sehen 🙂
    Ich habe von denen da nur Cream Maker, und da ich ein oder zwei andere rosige habe, wird es bei mir wohl dabei bleiben…
    Ich trage soo wenig Nude, wenn ich so einen Anlass habe gehe ich eigentlich meist nur mit Unterlack (Bewerbungsgespräche oder Präsentationsprüfungen oder so zum Beispiel). Weil Nudelacke immer so hell sind, fühle ich mich damit dann nämlich total auffällig! 😀

    Gefällt 1 Person

    1. Danke dir liebe Caline. 🙂
      „cream maker“ ist immer wieder schön. 🙂 Und passt zu so vielen anderen Farben. Ich würde manchmal auch lieber nur sheere Lacke oder Unterlacke tragen, aber mein Nagelweiß ist nicht gleichmäßig genug. 😀

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s