essie gradient Nails

essie_gradient_nails_fiji_bikinisoteeny_gooverboard

 

Wenn ich ganz ehrlich bin, bin ich oft viel zu faul was Nailarts betrifft. Dabei gibt es, neben Waterdecals, so viel tolle und schöne Möglichkeiten, um die Pfoten aufzuhübschen. Nun habe ich mich aber endlich mal wieder aufraffen können und habe Gradient Nails herbei gezaubert. Bei Instagram kam das Design schon mal ganz gut an, was mich natürlich sehr gefreut hat. 🙂

 

essie_gradient_nails_1

essie_gradient_nails_bikini_so_teeny

 

Als Base habe ich eine Schicht fiji von essie lackiert. Für den Verlauf habe ich dann wieder fijibikini so teeny und go overboard verwendet. Dafür habe ich von allen Farben jeweils einen Streifen auf einen Make Up Schwamm gestrichen und das ganze dann auf den Nagel getupft.

 

essie_gradient_nails_go_overboard

essie_gradient_nails_fiji

 

Natürlich hätte ich noch etwas mit go overboard stempeln können, aber mir gefielen die Motive alle nicht. Und auf Glitzer hatte ich ausnahmsweise mal keine Lust, daher sieht das alles ein wenig nackig aus. Aber mir gefällt es trotzdem ganz gut. 🙂

 

essie_gradient_nails

 

Wie gefallen euch meine Gradient Nails und kennt ihr diesen Anflug von Motivationslosigkeit auch? Dabei macht mir Nägel lackieren immer sehr viel Spaß. 😀

essence volume stylist curl & hold mascara

essence_volume_stylist_18h_curl_and_hold_mascara

 

Es wurde mal wieder Zeit für eine neue Mascara. Und weil essence gerade mit einigen Neuheiten um die Ecke gekommen ist, habe ich mir die Mascaras mal genauer angeschaut.

Die eine verspricht: …langanhaltendes Volumen mit unglaublichem Schwung.. und die andere verspricht:  …extrem lange, voluminöse Wimpern.
Entschieden habe ich mir für das langanhaltendes Volumen mit unglaublichem Schwung für 2.99,- und dem unglaublich süßen, geflochtenen Deckel. Den habe allerdings beide Mascara.

 

essence_volume_stylist_18h_curl_and_hold_mascara_deckel

 

Ich will von Anfang an ganz ehrlich sein. Wahrscheinlich hätte ich mir auch die andere Mascara kaufen können und wäre mit der genauso zufrieden. Die Natur hat es gut mit mir gemeint und hat mir lange Wimpern geschenkt. Wenn ihr Mascara Reviews lest, denkt bitte immer daran, dass ihr andere Wimpern habt. Eine Mascara kann euch noch so einen tollen false lashes look versprechen. Wenn eure Wimpern kurz und nur spärlich vorhanden sind, wird auch die teuerste Mascara keine Modellwerbewimpern herbei zaubern.

 

essence_volume_stylist_18h_curl_and_hold_mascara_tragebild1

 

Kommen wir zurück zur Mascara. Das sagt essence dazu:

„in style! die cremige, schwarze textur mit mikro styling waxen schenkt den wimpern langanhaltendes volumen mit unglaublichem Schwung. besonderer hingucker: das spezielle, geflochtene design der kappe.“

Ja, die Kappe ist wirklich süß. Was mich aber viel mehr interessiert ist das Bürstchen. Das ist nämlich der größere Hingucker.

 

essence_volume_stylist_18h_curl_and_hold_mascara_burstchen

 

Ich hatte bisher nur Mascara mit einer 360° Bürste. Also, ein Bürstchen welches einmal komplett um den Stiel herumgeht. Bei dieser Mascara ist das Bürstchen aber nur auf einer Seite und flacht nach aussen hin ab. Ob das den Auftrag vereinfacht oder verbessern soll, weis ich nicht. Mir gefällt es aber ganz gut. Beim auftragen drehe ich die Mascara leicht von unten nach oben, ich kämme meine Wimpern so gesehen ein paar mal durch und dadurch entsteht auch der versprochene Schwung.

 

essence_volume_stylist_18h_curl_and_hold_mascara_tragebild

essence_volume_stylist_18h_curl_and_hold_mascara_tragebild2

 

Meine Wimpern sind nach dem Auftrag tiefschwarz und haben einen wundervollen Schwung. Dieser hält bei mir auch bis zum Abend hin an.
Für nichtmal 3,- bin ich absolut begeistert und werde mir deswegen die andere Mascara mit dem süßen Flechtdeckel auch noch einmal ansehen.

Was ist eure aktuelle Lieblings Mascara? 

essence Colour Boost Nagellack – 06 instant happiness

essence_colour_boost_06_instant_happiness

 

Neues Jahr, neues Sortiment, neue Nagellacke. Mittlerweile müsste überall die LE in die Läden eingezogen sein, welche das neue Sortiment ankündigt. Unter anderem wird es eine neue Nagellackreihe geben, welche bereits mit einer Schicht deckend ist. Schnell deckende Nagellacke sind natürlich immer von Vorteil. Abends wird noch schnell eine (!) Schicht lackiert, kurz trocknen lassen und ab ins Bett und am nächsten morgen sieht alles toll aus. Was will man mehr?

Und natüüüürlich musste ich das erstmal testen. Eigentlich wollte ich den rosanen- und dunkelblauen Nagellack haben, aber wie das dann immer so ist, waren beide ausverkauft.
Also habe ich mir erstmal 06 instant happiness für 1.79,- gekauft.

 

essence_colour_boost_06_instant_happiness_swatch

 

instant happiness ist ein schönes, sattes Mint. Und tatsächlich deckt der Lack bereits mit einer Schicht. An drei Nägeln wurde der Lack ein bisschen fleckig, so das ich dann doch auf allen Nägeln zwei Schichten lackiert habe, aber das Versprechen wurde trotzdem eingehalten. Ich bin allerdings auch einfach ein bisschen pingelig gewesen. Von weiter weg hätte man niiiiie irgendwelche Flecken gesehen. Manchmal vergesse ich auch einfach, dass nicht alle Menschen so verrückt sind, was Nagellack angeht und solche „kleinen Patzerchen“ nie sehen würden.

 

essence_colour_boost_06_instant_happiness_swatch1

essence_colour_boost_06_instant_happiness_swatch_thump1

essence_colour_boost_06_instant_happiness_swatch_flaschchen

 

Ich werde mir auf jeden fall noch einige andere Farben aus der Reihe kaufen. Ob ein Lack mit einer Schicht oder erst mit zwei deckt, ist mir persönlich egal. Aus Gewohnheit lackiere ich eh immer zwei Schichten. Spätestens ab drei Schichten wird es dann kritisch. Mir gefällt die Reihe sehr gut und bei der Farbauswahl ist wirklich für jeden was dabei. Und wenn es abends mal schnell gehen muss, weis ich das ich mich auf diese Nagellacke verlassen kann. Schnell eine Schicht lackieren, 10 Minuten wie ein Pinguin durch die Gegend laufen und nichts anfassen, oder einen schnell trocknenden Topcoat nutzen, und die Nägel sind bereit für den Abend.

Und wenn euch eine Farbe nicht ausreicht, könnt ihr bei Karin von innen&aussen alle Farben aus der neuen Reihe betrachten.

 

Auf was freut ihr euch am meisten aus dem neuen Sortiment? 

Douglas Peel Off Basecoat

douglas_peel_of_basecoat

 

So schön ich Glitzerlacke auch finde, genauso nervig empfinde ich das ablackieren. Nun kommen die ganz Schlauen unter uns wieder mit der Alufolienmethode an, aber auch das dauert mir zu lange. Ausserdem entsteht mir dabei zu viel Müll. Also habe ich mich ein wenig nach Peel off Basecoats umgesehen. p2 hatte mal einen im Sortiment, der ganz okay war. Catrice hat aktuell wieder einen im Standardsortiment, über den habe ich aber noch nichts positives gelesen. Im Internet habe ich dann gesehen das es so einen Basecoat auch von Maybelline gibt, der auch ganz gut sein soll. Anscheinend gibt es den aber nicht in Deutschland, jedenfalls habe ich ihn niiiiirgends gefunden. Als ich dann schon aufgeben wollte und einen Basecoat für einen viel zu hohen Preis über Amazon kaufen wollte, bin ich doch noch mal in den nächsten Douglas reingestiefelt. Dort habe ich nach einigem Suchen den Peel off Basecoat für 6.99,- von der Douglas Eigenmarken gekauft.
Hier, hier und hier habe ich den Peel of Basecoat genutzt. Ich habe erst eine Schicht lackiert und diese vollständig trocknen lassen. Das der Basecoat trocken ist, erkennt man daran, dass der weiße Lack auf dem Nagel vollständig matt geworden ist. Ganz nach dem Motto „Viel hilft viel“ habe ich noch eine weitere Schicht lackiert. Danach habe ich den Glitzerlack mit einem Schwamm aufgetragen und alles mit Topcoat versiegelt. Eine schlechtere Haltbarkeit konnte ich, unter normalen Umständen, nicht feststellen. Nur in die Sauna sollte man mit dem Basecoat nicht gehen. Je wärme die Nägel sind, umso leichter lässt sich der Nagellack nämlich entfernen. Als ich am nächsten Tag unter der Dusche stand, musste ich nämlich feststellen, dass sich der Nagellack erstaunlich leicht entfernen lies. Er fiel nicht einfach ab oder so, aber mit einem anderen Nagel musste ich nur ein wenig am Nagellack rumkratzen und schon konnte ich den Lack so abziehen.

 

hm_nailpolish_holopolish_2

 

Ich persönlich finde das super. Im „normalen“ trockenen Zustand, habe ich den Nagellack, trotz des Basecoats, nicht so einfach entfernen können und meine Nägel sahen ein wenig mitgenommen aus. Wenn ich die Nägel vorher eingeweicht habe, war das Entfernen viel angenehmer. Dass das natürlich nicht Sinn der Sache ist, weis ich auch. Allerdings nehme ich lieber ein wenig mehr Zeit in aufwand, als das meine Nägel kaputt gehen.

 

hm_nailpolish_holopolish_1

hm_nailpolish_holopolish

 

Bei diesem schicken Holoschätzchen handelt es sich um einen alten H&M Topcoat den ich mit einem Schwamm aufgetragen habe. Auch hier habe ich den Douglas Peel off Basecoat verwendet.

Würde ich mir den Peel of Basecoat noch einmal kaufen? Ich denke nicht. Auch wenn sich der Nagellack dank des Basecoats nach dem Duschen ganz einfach entfernen lies, ist mir die Trockenzeit des Lacks zu lange und die Tatsache das ich den Nagellack, ohne vorheriges einweichen, nicht einfach so entfernen kann, ohne das mir die Nägel kaputt gehen, stört mich schon ein wenig.

Benutzt ihr einen Peel off Basecoat? Wenn ja, welchen könnt ihr empfehlen?

 

 

 

TGIL – NYX intense butter gloss – berry strudel

nyx_intense_butter_gloss_berry_strudel

 

Ich hoffe ihr kennt bereits alle die tolle #TGIL Aktion von Sally. Falls nicht, dann schaut unbedingt mal bei ihr vorbei. Und weil es bei dieser Aktion nicht, wie bisher bekannt, nur um roten Lippenstift geht, kann ich auch endlich mal mitmachen. 🙂

Den Intense Butter Gloss von NYX mit dem süßen Namen Berry Strudel habe ich schon vor eeeeeiniger Zeit gekauft. Die Produktbilder waren auch schnell gemacht und ich habe den Gloss zwischenzeitlich auch schon getragen. Nur eine Review lies bisher auf sich warten.

 

nyx_intense_butter_gloss_berry_strudel_open

nyx_intense_butter_gloss_berry_strudel_applikator

 

Den Gloss habe ich bei Douglas online bestellt und 6.99,- bezahlt. Zur der Zeit gab es NYX noch nicht bei DM, ansonsten hätte ich den Gloss nicht online bestellt. Eigentlich wollte ich auch eine matte Lipcream haben, aber irgendwie habe ich nicht richtig hingeschaut und dann ist es halt der Gloss geworden. Aber das ist auch okay. Rede ich mir jedenfalls aktuell noch ein. Immerhin habe ich den Gloss auch schon ausserhalb meiner vier Wände getragen und positive Reaktionen erhalten.

 

nyx_intense_butter_gloss_berry_strudel_swatch

 

Der Auftrag ist allerdings ein wenig schwierig. Der Gloss ist ziemlich klebrig und verdammt dickflüssig. Weil ich keinen passenden Lipliner habe, habe ich den Lippenrand mit einem Lippenpinsel ausgemalt und anschließend alles mit dem Applikator ausgefüllt.

 

nyx_intense_butter_gloss_berry_strudel_swatch1

 

Der Gloss macht seinem Namen alle Ehre und ist verdammt glossig, daher trocknet dieser auch nicht an und läuft auf den Lippen gerne ein bisschen hin und her. Getränke sind kein Problem und das eigene Glas/Tasse/Becher erkennt man dank des Abdrucks auch direkt wieder. Essen überlebt der Gloss nur, wenn man nicht zu lange kaut. Aber die Lippen erhalten einen leichten Stain und man sieht nicht sofort wenn etwas vom Gloss fehlt, dafür gestaltet sich das Nachziehen ohne Spiegel als ziemlich schwierig.

Ach ich weis auch nicht. Ich mag den Gloss und die Farbe ist auch mal was anderes. Vor allem sieht man solche „auffälligen“ Farben nun immer häufiger in den Drogerien. Die Haltbarkeit ist auch nicht soooo schlecht wie erwartet. Aber ich persönlich finde es halt doof, wenn man zwischenzeitlich immer drauf achten muss, ob die Lippen noch an Ort und Stelle sind. Andererseits habe ich auch selbst Schuld und hätte natürlich drauf achten können, was ich da eigentlich bestellt habe. 😀

Yes Love Nailpolish – G21-2

yes_love_nailpolish_g21-2

 

Diesen Nagellack habe ich mir, neben einigen anderen, auf Lanzarote gekauft. Ich hatte bisher noch nichts von der Marke und habe die Lacke nur auf anderen Blogs gesehen. Für diesen Lack habe ich 2.50,- bezahlt. Im Fläschchen sieht die Farbe sooo schön aus. Ich will ja nicht schwärmen, aber Blau/Lila finde ich einfach immer wieder toll. Der Lack changiert im Fläschchen je nach Licht zwischen Gold-Rot/Lila und Blau/Lila und er glitzert. 🙂

Ja.. soviel zur Theorie. Auf den Nägeln sieht das ganz dann schon wieder anders aus.

 

yes_love_nailpolish_g21-2_1

yes_love_nailpolish_g21-2_2

 

Aus dem schönen Blau/Lila wird ein matschiges Braun mit blauem Schimmer. Schade schade. Ach und das Beste an diesem Lack: er brauchte vier (!) V-I-E-R, in Zahlen 4, Schichten um zu decken.

 

yes_love_nailpolish_g21-2_3

yes_love_nailpolish_g21-2_thump_1

yes_love_nailpolish_g21-2_thump

 

Je nach Lichteinfall schimmert der Lack fröhlich bläulich vor sich hin. Aber ich hätte lieber mehr vom Lila gesehen. Ich weis auch nicht ob ich mir in nächste Zeit noch einmal antue, die vier Schichten zu lackieren. Vielleicht verschwindet der Lack auch einfach in den Tiefen meiner Sammlung und wird weiterhin nur im Fläschchen betrachtet.

Nur Besten – Sky Pattern Waterdecals*

Ich probiere ja immer gerne neue Dinge aus. Egal ob für Nägel, Make Up, Haare, Essen… usw. Und größtenteils bin ich auch immer zufrieden. Aber diese Waterdecals* von Nur Besten, waren der Totalausfall. Bei Instagram habe ich darüber schon ein wenig gejammert.

 

nurbesten_sky_pattern_waterdecals_1

 

So schön die Waterdecals* auch aussehen, aber sie fühlten sich an wie altes, benutztes Backpapier und verhielten sich auf den Nägeln auch so. :/
Erst wollten sie nicht kleben und wenn man auf die noch feuchten Decals den Topcoat zu frühaufgetragen hat, kringelten sie sich zusammen oder sind abgebrochen. Warum?

Ich habe leider nicht die größte Geduld, aber nach drei Nägeln wollte ich die anderen dann auch noch bekleben. 😀 Also Augen zu, puuuusten, warten, Topcoat auftragen und schnell wieder pusten und nach über 30 Minuten war ich dann auch mal fertig.

 

nurbesten_sky_pattern_waterdecals

nurbesten_skypattern_waterdecals

 

Warum die Decals ausgerechnet „Sky Pattern“ heißen, verstehe ich auch nicht. Für mich sehen die eher ein wenig nach rosa Diamanten aus. Wie man auf den Bildern sehen kann, haben sich die Decals* an den Nagelspitzen auch recht schnell verabschiedet. Nach zwei Tagen habe ich dann alles auch wieder entfernt. Schade. Das Muster ist ganz hübsch, aber wenn alles so geflickt aussieht, finde ich das auch doof.

 

nurbesten_sky_pattern_waterdecals_thump

 

Es ist nun mal nicht alles immer Friede, Freude, Eierkuchen und auch in „nebensächlichen“ Dingen wie Make Up und Nägel gibt es immer wieder mal Ausfälle.

Was ist euer größter „Fail“ in eurer Sammlung?