essence – exit to explore*

essence_exit_to_explore_LE

 

Letzte Woche erreichte mich ein kleines Päckchen von cosnova und enthalten waren einige schöne Dinge aus der exit to explore LE. Bei den Instastories habe ich das Päckchen ausgepackt und meinen ersten Eindruck mit euch geteilt. Weil der erste Eindruck aber auch täuschen kann, gibt es nun eine ausführlichere Review zu den Produkten. Ausser zu den body & cuticle tattoos. Ich weis einfach nicht was ich damit machen soll. Die kleinen Tattoos sind auf den Händen ganz hübsch, aber nur für ein Foto wollte ich die Bögen jetzt nicht kaputt schneiden. Mittlerweile ist der Sommer aber ja doch wieder zurück gekommen.. sollte ich die Tattoos doch noch mal tragen, hauptsächlich auf den Nägeln/Fingern, poste ich das natürlich auf Instagram.🙂 Die Motive sind wirklich hübsch und einige haben einen leichten Holoeffekt. Aber für die jüngeren Mädels sind die wahrscheinlich einfach ansprechender, als für mich.

So genug drum herum geredet. Als erstes geht es um das Produkt welches mich am meisten beeindruckt hat und welches bewiesen hat das der erste Eindruck nicht immer der richtige sein muss.

 

essence_exit_to_explore_eyeshadow_ youcantoucan

 

eyeshadow – 01 you can, toucan

„chameleon eyes! drei weiche puderlidschatten mit hoher farbabgabe kreieren ein intensives make-up in grün, lila und apricot mit changierendem, holografischem ergebnis.“

 

essence_exit_to_explore_eyeshadow_ open_youcantoucan

 

Der Lidschatten kam ohne Kratzer bei mir an. Die „kleine Delle“ ist meine Schuld. Das kommt davon, wenn man versucht solche Verpackungen mit einer Hand und der Tischkante zu öffnen.😀

Ich habe mir die Produktbeschreibung vorher gar nicht durchgelesen und wusste nicht das der Lidschatten holographisch schimmern soll. Daher dachte ich zunächst das es sich um einen einfachen braunen Lidschatten handelt. Als ich mich dann damit geschminkt habe, kam die große Überraschung. you can, toucan hat einen braunen Grundton und schimmert je nach Lichteinfall grün vor sich hin. Habt bei den beiden Bildern erbarmen mit mir. Ich beschäftige mich auf meinem Blog nun mal eher mit Nagellack und davon Fotos zu machen ist doch etwas einfacher, als von den Augen. 

 

essence_exit_to_explore_eyeshadow_ youcantoucan_amu

essence_exit_to_explore_eyeshadow_ youcantoucan_amu1

 

Man sieht das der Lidschatten am Augeninneren grün ist und zum äußeren Rand immer bräunlicher wird. Jetzt stellt euch das ganze in Bewegung vor. Für den kleinen Preis ist der Lidschatten, meiner Meinung nach, wirklich sehr gelungen.

 

essence_exit_to_explore_lipgloss_lipstick

 

lipgloss – 01 lily’s kiss

„natural glow! der transparente gloss entwickelt einen individuellen pink-ton, färbt die lippen leicht ein und hinterlässt einen schönen glanz.“

lipstick – 02 apricot cockatoo

„cooling colour! der schmale stift in warmem apricot und leuchtendem pink verleiht den lippen einen minzduft mit leicht kühlendem finish.“

 

essence_exit_to_explore_lipgloss_lilyskiss_halb

essence_exit_to_explore_lipgloss_lilyskiss

 

Auf dem oberen Bild habe ich den Lipgloss nur auf der Unterlippe aufgetragen, um den Farbunterschied ein bisschen besser darzustellen. Solche Art von Lipglossen gab es schon häufiger. Bei Catrice und Manhattan wird man z.B. auch im Standardsortiment fündig. Je nach PH Wert der Lippe färbt der Gloss die Lippen unterschiedlich stark ein. In meinem Fall führt eine Schicht zu einem leichten Rosaton.

Der Gloss riecht angenehm süßlich, aber nicht zu aufdringlich. Nach dem Auftrag verfliegt der Geruch aber ganz schnell wieder. Zur Haltbarkeit möchte ich eigentlich nicht viel schreiben. Je nachdem wie viel man isst/trink hält der Gloss halt länger oder weniger. Aber ein kleiner Stain bleibt immer zurück. Daher finde ich es nicht all zu störend, wenn der Gloss verschwunden ist. Ausserdem lässt er sich auch ganz einfach und ohne Spiegel wieder auftragen. Ich denke dieser Gloss wird in einer meiner Taschen verschwinden und wird so zu einem to-go-gloss.^^

 

essence_exit_to_explore_lipstick_apricotcockatoo

 

Der apricot farbene Lipstick lässt sich dank der Stiftform ganz einfach auftragen. Nach dem Auftrag kribbeln die Lippen ein wenig und fühlen sich wirklich ein wenig kühler an. Dieser Effekt verschwindet aber recht schnell wieder und zurück bleiben leicht eingefärbte Lippen. Eine weitere pflegende Wirkung konnte ich nicht feststellen. Eher das Gegenteil. Frischt man den Lipstick nicht wieder auf, werden meine Lippen recht schnell wieder trocken und ein wenig spröde.

 

essence_exit_to_explore_nailpolish

essence_exit_to_explore_nailpolish_brush

 

Das Beste kommt zum Schluss. Nagellack.❤

Nagellack – 02 apricot cockatoo  03 queen of the amazons

„jungle-like! grün mit oil-slick-effekt, glänzendes apricot, metallisches lila mit foil-finish und pink mit holografischem schimmer bringen die fantastische farbwelt des amazonas auf die nägel.“

 

essence_exit_to_explore_nailpolish_queenoftheamazons

queen of the amazons

Ein sehr schönes, schimmerndes Lila. Laut Fläschchen Beschreibung hat dieser Nagellack ein metallisches Finish. Wirklich metallisch finde ich das nicht. Eher schön schimmernd. Jedenfalls gefällt mir dieser Nagellack wirklich sehr gut. Ich habe zwei Schichten lackiert, obwohl eine dickere Schicht auch gereicht hätte.

essence_exit_to_explore_nailpolish_apricotcockatoo

apricot cockatoo

Ein glänzender, apricotfarbener Nagellack mit Cremefinish. Sieht solo schon sehr schön aus und lässt sich bestimmt wunderbar als Grundlage für Nail Arts verwenden.🙂
Auch hier habe ich zwei Schichten lackiert.

 

Wer bis hier hin durchgehalten hat – Dankeschön.🙂 Und Dankeschön an cosnova für´s zuschicken der Produkte.
Allgemein zusammengefasst finde ich die LE wirklich sehr schön. Vor allem die Verpackungen sehen toll aus. Am positivsten hat mich der Lidschatten überrascht und das ich die Nagellacke toll finde, ist ja nichts neues.😀

 

*PR-Sample

 

 

Tony Moly Häschen & Panda

tony_moly_panda_hase

 

Als ich vor einer halben Ewigkeit im Sephora in Polen war, durften meine ersten Tony Moly Produkte bei mir einziehen.🙂 Weil ich die Marke bisher nur vom Hörensagen kannte, habe ich nicht direkt das gesamte Sortiment gekauft. Einzig das süße Aussehen ist schon Grund genug, alles zu kaufen.

Am Ende habe ich mich für den Panda´s Dream so cool eye stick und Petite Bunny Gloss Bar #4 juicy cherry entschieden.

 

tony_moly_panda_hase_open

 

Tony Moly hat mit diesem Panda die Funktion eines Augen Roll-on Sticks nicht neu erfunden, aber dafür sieht er unglaublich niedlich aus. Und wenn das kein Kaufgrund ist, dann weis ich auch nicht weiter.
Ich tupfe mir den Stick morgens unter die Augen und klopfe/reibe das ganze dann ein wenig ein. Der Stick hat eine kühlende Wirkung und es fühlt sich wirklich gut an sich morgens damit, noch völlig schläfrig und am jammern, die Augen einzureiben. Ich kann mir auch vorstellen das man damit Schwellungen verringern kann, aber ob er wirklich dunkle Augenringe (Pandaaugen.. verstehst?! ;D) verschwinden lässt, wage ich zu bezweifeln. Wenn ihr mich vom Gegenteil überzeugen könnt, dann verlinkt das gerne in den Kommentaren.

Neben dem Panda habe ich mir noch ein rotes Häschen gekauft. Die Verpackung ist einfach so niedlich. Leider gab es auch nur dieses eine Häschen zur Auswahl, ansonsten hätte ich gerne noch ein anderes gekauft.

 

tony_moly_Bunny_Gloss_juicy_cherry_swatch

tony_moly_BunnyGloss_juicy_cherry_swatch

 

Ich trage eher selten klassisch rote Lippen, aber weil es sich um einen Balm handelt, bestand, bis zum ersten Auftrag, die ganze Zeit die Hoffnung das es sich nur um ein glossig/leichtes Rot handelt. Und siehe da.. es ist nur ein Hauch von Rot und auch noch pflegend.🙂 Mir gefällt die Farbe an mir wirklich gut und wer weis – vielleicht finde ich so meinen Weg zur klassischen roten Lippe.😉 Und wenn nicht, ist es auch nicht schlimm. Es gibt ja noch genug andere Lippenstiftfarben.😀

 

Kennt ihr Tony Moly? Welche Produkte besitzt ihr und
was sollte man sich davon unbedingt genauer anschauen? 

 

 

Froschkönig im Lila Kleid*

nurbesten_bornpretty_holopolish_33

 

Laut Namensgebung von Nur Besten heißt dieser Nagellack eigentlich Der Laser. Ich finde den Namen aber total doof und habe ihn deswegen in Froschkönig umgenannt. Wenn man den Nagellack ein bisschen hin- und herdreht kommt auch das Lila Kleid zum Vorschein. Vielleicht sind das auch alles einfach noch Nachwirkungen vom Disneyland.😀

 

 

Am liebten trage ich Nagellacke mit Cremefinish. Da kann man so viel mit kombinieren. Stempeln. Waterdecals. Nailwraps. Nailstuds. Glitter. Holo Topcoat. Perlen. Nieten. usw…

Aber warum nicht einfach mal alles in einem Nagellack kombinieren?!

 

nurbesten_bornprettyDerLaser33

nurbesten_bornpretty_DerLaser_33_4

 

Der Laser aka Froschkönig* ist ein Grün/Lila changierender Nagellack mit grünem Glitter und einem leichten Hologlittereffect. Ein absoluter Traum! Je nach Lichteinfall ist der Lack mehr Grün oder Lila. Wenn man die Hand immer wieder ungesund hin- und herbewegt, sieht man den Farbwechsel am besten. Gegen das Licht gehalten, sieht der Nagellack Lila aus und man erkennt wunderbar den grünen Glitter.

 

 

Ich hoffe man erkennt anhand der Bilder was ich meine. :D Natürlich muss dieser Nagellack einen kleinen Haken haben. Als ich die erste Schicht lackiert habe dachte ich nur „Oh Gott. Das wird ein Spaß. Wie viele Schichten brauche ich?! 5? 8?! 14?!?!“ 

Ich kann euch beruhigen, es sind „nur“ drei Schichten. Die erste Schicht sieht einfach nur dreckig und ganz schlimm aus. Ab der zweiten Schicht wird es aber schon deutlich besser und schöner. Nach der dritten Schicht war ich mit dem Ergebnis zufrieden. Zum Schluss kam noch eine Schicht Topcoat drüber. Die Trockenzeit könnt ihr euch ja selbst ausdenken.^^

 

nurbesten_bornpretty_DerLaser_33_2

nurbesten_bornpretty_DerLaser_33_1

 

Ich finde den Nagellack wunderschön und kann aufgrund des Aussehens über die vielen benötigten Schichten hinwegsehen. Allerdings graut es mir doch ein wenig vor dem ablackieren.😀

Hier findet ihr den Nagellack und andere schöne Sachen. Mit dem Rabattcode KHL10 könnt ihr 10% sparen.:)

*PR-Sample

Disneyland Paris

disneylandparis

 

Wenn ich ehrlich bin, weis ich gar nicht wie ich diesen Beitrag beginnen soll. Alles fing damit an das ich dieses Jahr 25 wurde und meinen Geburtstag nicht groß feiern wollte* und schon immer mal ins Disneyland wollte. Mit Mickey Maus Ohren, Teetassen Karussell und kleine Menschen im Kostüm drücken.  *Ich hatte nämlich keine Lust auf diese typischen 25. Geburtstage mit Bogen machen und literweise Schnaps trinken. 

Also habe ich alles gebucht, eine tolle Freundin ins Auto gepackt und wir sind Richtung Frankreich gefahren. Hätte ich gewusst was in dieser Zeit zuhause passiert ist, wäre ich wahrscheinlich drei Wochen länger weggeblieben. :D Im Hotel angekommen haben wir uns direkt eine Eintrittskarte gekauft und am nächsten Tag ging es auch schon los.🙂
ACHTUNG: kleine Bilderflut

Ich habe versucht alle Menschen unkenntlich zu machen.
Sollte sich jemand aber wiedererkennen, bitte melden.😀

 

disneyland_disneyhotel

disneyland_hotel

 

Das Disneyhotel mit der Mickey Maus Uhr ist einfach nur wunderschön! Die Farben, die Fenster, die ganzen Details. Ich könnte nun stundenlang schwärmen.😀

disneyland_giftshops1disneyland_giftshopdisneyland_giftshops

 

Sobald man den Park betritt, ist man erst einmal im „Shopping Bezirk“, hier kann man alles kaufen was das Disneyherz begehrt. Mickey Maus Ohren, Prinzessinenkleider, Tassen, Teekannen, Bücher, Gläser, Deko, usw… Und genau wie das Hotel sind auch die Läden mit viel Liebe zum Detail aufgebaut und dekoriert. Da fliesen schon mal die ersten Tränchen, weil einfach alles so schön ist und man einige Jahre in die Kindheit zurück versetzt wird.  Und üüüüberall hört man Musik.🙂

 

 

Am Abend wird es schon fast weihnachtlich.🙂 Alle Geschäfte werden hübsch beleuchtet und das Disney Schloss fängt ebenfalls an zu leuchten und strahlen.

disneyland_beleuchtung

disneyland_disneyschloss

 

Apropos Disney Schloss. Das Disneyprinzessinenschloss ist natürlich das Highlight im Park. Es sieht nicht nur wunderschön aus, sondern wird auch jeden Abend mit einem Feuerwerk in Szene gesetzt. Davon habe ich keine Bilder, weil ich den Moment einfach genießen wollte und mein Smartphone sowieso keine schönen Feuerwerksbilder machen kann.🙂

 

disneyland_teetassenkarusseldisneyland_teetassenkarussel_innen

 

Das Teetassen Karussell.😀 Es ist so hübsch und bunt und einfach nur toll. Die Anstehzeit an den verschiedenen Attraktionen ist immer unterschiedlich. Während der Parade ist an den meisten Achterbahnen keine Schlange zum anstellen gewesen und das haben wir auch ausgenutzt.^^ So konnten wir, ohne lange warten zu müssen, in vier Fahrgeschäfte rein und hatten insgesamt eine Anstehzeit von zehn Minuten. Am längsten wartet man für ein Foto mit den Disney Figuren. Dort sind die Schlangen immer lang und voll.

disneyland_wunderland_raupedisneyland_walle

 

Natürlich stehen auch hier und da verschiedene Figuren aus den Disney Filmen im Park rum. Diese sind beliebte Fotoobjekte und es ist nicht ganz so einfach gewesen, ein Bild zu machen ohne das jemand im Weg steht.^^ Der Disneypark ist in verschiedene Viertel aufgeteilt. Das Teetassen Karussell mit Alice, Dumbo der fliegende Elefant und die Prinzessinnen befinden sich im Märchenviertel. Dort ist alles süß und rosa und einfach traumhaft. Aber auch die anderen Viertel sind mit viel Liebe zum Detail aufgebaut.

 

disneyland_dschungeldisneyland_totenkopfdisneyland_indianajoneszeltdisneyland_indianajones_zelt

 

So befindet sich z.B. eine Wildwasserbahn passend zu Fluch der Karibik vollständig in einer Höhle und Indiana Jones und seine Achterbahn im Tempel des Todes steht in einem riesigen Dschungel. Auch hier wurde mit passender Musik und Geräuschen ein tolles Feeling verbreitet.

Wem Achterbahnen aber zu schnell und wild sind, für den gibt es z.B. auch noch ruhige Fahrten im Boot durch eine kleine Märchenwelt.

 

disneyland_miniatur_Piratenschiffdisneyland_miniaturdorfdisneyland_miniatur_Lebkuchenhausdisneyland_miniatur_schoeneunddasbiestdisneyland_miniatur

 

Es gibt noch einige andere wunderbare Attraktionen und Fahrgeschäfte. Aber einerseits schafft man gar nicht alles an einem Tag und ich wollte auch nicht überall Fotos machen, sondern einfach nur genießen.🙂

Wer sagt dass das Disneyland nur für kleine Kinder ist, hat keine Fantasie und war wahrscheinlich auch noch nie dort. Ich habe sooo viele „ältere“ Menschen gesehen die eine Menge Spaß hatten. Wäre ich ein „Reise/Travel Blog“, würde ich nun eine Empfehlung aussprechen.😀 Ich denke aber das der positive Text und die schönen Bilder für sich sprechen und ausreichend sind.

Und wenn man schon mal in Frankreich ist und Paris in der Nähe hat, schaut man da auch noch schnell vorbei.

 

eiffelturmla_tour_eiffel

 

In Paris sind wir viel durch die Gegend gelaufen, haben Sephora unsicher gemacht und einige Bilder gemacht.🙂

Ich möchte auf jeden Fall noch einmal ins Disney Land, dann auch in den anderen Park hinein und mir die anderen Ecken von Paris anschauen. Zwei Tage sind absolut nicht ausreichend um alles zu sehen.

Wart ihr schon mal im Disney Land? Was muss man in Paris unbedingt gesehen haben? 

Nude Feather Nail Art*

bps_feather_nailart_sheet

 

Nach dem Neon Zebra wird es heute wieder ruhig und federleicht. Vom Born Pretty Store habe ich diese hübschen Feder Waterdecals* zugeschickt bekommen.

Ich hatte schon die tollsten und hübschesten Ideen im Kopf, aber dann kam sie, die bittere Wahrheit! Meine Hände sind zu fett für kleine Federn!
Nachdem ich die ersten kleinen Federn dezent versaut habe, griff ich zur Pinzette um die kleinen Federn besser greifen zu können. Aber irgendwie klebten sie überall an meiner Hand, aber nicht auf dem Nagel.

 

bps_feathernailart_sheet

 

Also wurde die Idee von kleinen Federn, welche dezent die Nägel schmücken sollten wieder verworfen und große Geschütze wurden aufgefahren.😀
Meine Nägel habe ich mit white liar von p2 lackiert und dann mit den großen Federn geschmückt. Weil ich nur zwei Nägel und den Daumen beklebt habe, ist das ganze dann doch irgendwie dezent.

 

 

Mir gefällt die Farbkombination wirklich sehr gut. Und obwohl die Federn ganz schön groß sind, sehen die Nägel nicht überladen aus. Manchmal muss ich echt lachen, während ich diese Texte schreibe. Es geht hier um Nagellack und einige Bloggertexte lesen sich wie Facharbeiten.😀 ..das Anbringen der wellenförmigen Waterdecals erfolgte durch feinste Handarbeit mit einer akribisch dünnen Pinzette, welche vorher in einer acetonhaltigen Flüssigkeit gereinigt wurde.

 

bps_feather_nailart_1

bps_feather_nailart_p2whiteliar

 

Meine rechte Hand wird auch immer Kameratauglicher und wollte auch mal wieder vor die Linse.

 

 

Wenn ihr kleinere und feiner Hände als ich habt und nicht all zu grobmotorisch seid, könnt ihr wahrscheinlich auch die kleinen Federn besser benutzen als ich. Hier könnt ihr die Federn und andere Nail Art Dinge bestellen und mit dem Code FBSQ10 10% auf euren Einkauf sparen.

 

FBSQ10

 

*PR-Sample

Neon Zebrastreifen*

lovely_exoticcolor_neon_polishes

 

Letzte Woche gab es Nude und heute geht es knallig, grell, leuchtend und mit ganz viel NEON weiter.🙂
Als ich vor einigen Wochen (genau genommen war es Ende Mai – wie die Zeit vergeht…) in Polen war, habe ich mir im polnischen Rossmann diese hübschen Neon Nagellacke von lovely gekauft. Umgerechnet haben sie pro Stück zwischen zwei und drei Euro gekostet.

 

lovely_exoticcolor_neonpolishes

 

Ich habe nicht erst groß herum probiert wie die Deckkraft der Lacke ist, sondern direkt auf einer weißen Base lackiert. Durch die Weiße Base leuchten die Lacke direkt viel stärker und man hat kein Problem mit durchscheinendem Nagelweiß. Auf meinem Instagram Account habe ich euch bereits ein paar kleine Einblicke in die Leuchtkraft der Neon Lacke geboten.🙂

 

 

Geht es noch leuchtender?! Ohja…

 

nurbesten_nailaccessory_neon_line_nailwraps

nurbesten_nailaccessory_neonlinenailwraps

 

Weil die Neon Lacke so wunderbar zu diesen Waterdecals* von Nur Besten passen, welche man mir zum testen zugeschickt hat, habe ich das direkt einmal kombiniert um die ultimativen Neon Nails zu haben. Für mehr Leuchtkraft hätte nur noch eine Lichterkette gefehlt.

 

lovely_exoticcolor_neon_polishes_pink_nurbesten_neonnailwraps

nurbesten_neonnailwraps_lovely_neonpink

 

Die Decals* müssen für jeden Nagel zurecht geschnitten werden. Was mich ein klein wenig stört, ist die Artikel Nummer, welche sich genau in der Mitte des Bogens befindet. So wird leider unnötig Fläche verschenkt, welche man auch mit dem Muster hätte füllen können. Allgemein ist der Bogen ziemlich klein und ich kann mir vorstellen das es schwierig wird, alle zehn Nägel zu bekleben, wenn man etwas längere Fingernägel hat.

Ansonsten kann ich wirklich nichts schlechtes zu den Water Decals* sagen. Sie lassen sich einfach zurecht schneiden und das Anbringen ist auch kein Problem.🙂

 

lovely_exoticcolor_neonpink_nurbesten_neonnailwraps

lovely_exoticcolor_neongreen_nurbesten_neonnailwraps

 

Meine „nicht Fotohand“ musste auch mal wieder herhalten. :D

Was haltet ihr von meinen Neon Nails?
Im Onlineshop findet ihr hier die Water Decals und andere schöne Dinge. Und auch wenn der Preis schon ziemlich günstig ist, könnt ihr mit dem Rabattcode KHL10 weitere 10% sparen.🙂

p2 volume gloss – white liar

p2volumegloss_white_liar

 

Heute gibt es eine ganz einfache und schlichte Review über einen wirklich hübschen Nagellack. Meiner Meinung nach kann man so eine Farbe immer tragen und wahrscheinlich dient dieser Text wieder nur dazu, den Kauf zu rechtfertigen.😀

Nude Nagellacke kann man immer gebrauchen. Wirklich. immer. Weißer Nagellack (ohne Schimmer oder grauen Unterton) ist natürlich auch immer schön, wenn man es schlicht haben will, aber Weiß ist meistens extrem hell und dadurch schon fast plakativ. Also, eher schlecht wenn man es natürlich haben möchte. white liar von p2 hat, im Gegensatz zu meinen meisten Nude Tönen, keinen gelben- oder rosanen Unterton. Dieser Nude Nagellack geht eher ins peachige. Year.😀
Habe ich so noch nicht, also erstmal direkt gekauft.

 

p2_white_liar

p2_volumegloss_white_liar

p2_volume_gloss_white_liar

 

Ist er nicht hübsch?!😀 So zart und unschuldig. Perfekt geeignet als Untergrund für hübsche Nail Arts. Insgesamt braucht white liar zwei Schichten um zu decken. Die Trockenzeit ist im normalen Bereich und der Pinsel hat dieselbe tolle Qualität wie von den anderen p2 Nagellacken.

 

p2_volume_gloss_whiteliar

p2volumegloss_white_liar_farbvergleich

 

Hmm.. brauche ich den auch wenn ich „cream maker“ oder „fiji“ habe?

Naja, von „brauchen“ kann man bei Nagellack eh nicht reden. ;D Aber (!) white liar unterscheidet sich aufgrund des peachigen Untertons wirklich von anderen Nude Nagellacken. Ich habe ihn mit little princess – fiji – cream maker verglichen.

 

p2_white_liar_farbvergleich

 

fiji sieht neben white liar schon fast Lila aus. Wer da keinen Unterschied erkennt, sollte einen Augenarzt oder Optiker aufsuchen. Ausser die Männer, die sehen allgemein eher weniger Farben und für die meisten ist das da oben alles „Wurstfarbend.😀

Ich bin mit white liar sehr zufrieden und freue mich schon auf die ersten Nail Arts mit ihm. Obwohl er so schlicht natürlich auch sehr hübsch anzuschauen ist. :))