Bornprettystore – Chameleon Nail Polish Romantic Heart*

BPS_Chameleon_Nail_Polish_Romantic_Heart_Fiery_Love_M018

BPS_Chameleon_Nailpolish_Romantic_Heart_Fiery_Love_M018

 

Als ich mir beim letzten mal etwas neues von Bornpretty Store aussuchen durfte, war mir sofort klar, dass dieser Chameleon Nagellack* mitkommen muss. Ist der nicht einfach nur schön?! Ich habe versucht, die ganzen Farben auf den Bildern einzufangen, aber in echt ist er noch viiiiiiiel schöner und farbenprächtiger. Er changiert zwischen Gold, Rosa/Pink und Grün hin- und her.

 

BPS_Chameleon_Nailpolish_Romantic_Heart_Fiery_Love_Brush

BPS_Romantic_Heart_Fiery_Love_polish_M018

BPS_Nailpolish_Romantic_Heart_Fiery_Love_M018

 

Weil ich keine Lust habe, den Lack später Ewigkeiten ab zu lackieren, habe ich vorher einen schwarzen Peel Off Nagellack als Base lackiert. Danach habe ich eine (!) Schicht, von diesem wunderbaren Nagellack* lackiert und diese eine Schicht hat völlig ausgereicht, um den Nagel zu bedecken. An einigen Nägeln habe ich noch am unteren Nagelrand, ein bisschen Nagellack zusätzlich aufgetupft, aber im Grunde habe ich nur eine Schicht aufgetragen.

 

BPS_Chameleon_Nail_Polish_Romantic_Heart_Fiery_Love_M018_swatch

BPS_Chameleon_Nail_Polish_Romantic_Heart_Fiery_Love_M018_swatch_1

BPS_Chameleon_Nail_Polish_Romantic_Heart_Fiery_Love_M018_swatch_3

 

Ist er nicht einfach nur schön?! Schaut nur wie großartig der Farbwechsel ist. Ich hätte stundenlang auf meine Nägel starren können, wenn ich nicht noch andere Dinge zu tun gehabt hätte.

 

BPS_Chameleon_Nail_Polish_Romantic_Heart_Fiery_Love_M018_swatch_2

BPS_Chameleon_Nail_Polish_Romantic_Heart_Fiery_Love_M018_swatch_4

BPS_Chameleon_Nail_Polish_Romantic_Heart_Fiery_Love_M018_swatch_5

 

Wenn ihr aufwendige Nailarts, mit kleben, tupfen und malen vermeiden wollt, aber gerne auffällige Nägel haben wollt, kann ich euch diesen Nagellack* absolut empfehlen. Es gibt ihn auch noch in anderen Farbvarianten. 🙂

 

FBSQ10

*PR-Sample

nurbesten – geometric stamping*

 

nurbesten_Geometry_Rectangle_stamping_plate

nurbesten_Geometry_Rectangle_stampingplate

 

Neben Johnny Deep sind noch weitere ICOnails von Catrice bei mir eingezogen, nämlich Nice Cream und go for gold!. Und weil sich Nice Cream einfach nur wunderbar, als Stamping Grundlage eignet, habe ich noch mit go for gold! etwas gestempelt. Dafür habe ich diese Platte* von Nur Besten verwendet.

 

catrice_iconails_nicecream_goforgold_nurbesten_stamping

 

Aber als erstes muss ich mich kurz aufregen. Ich hatte lange keinen Nagellack mehr, der so zickig im Auftrag war, wie Nice Cream, dabei ist die Farbe so schön. Keine Ahnung ob es an mir oder am Lack liegt, aber ich habe den Nagellack an drei verschiedenen Tageszeiten wieder neu lackiert, also auch jedes mal zu unterschiedlichen Temperaturen, aber trotzdem hat der Lack, bei jeder noch so dünnen Schicht Bläschen geworfen.

 

catrice_iconails_nice_cream_stamping

 

Irgendwann habe ich dann einfach eine hauchzarte Schicht lackiert und die Bläschen ignoriert, danach eine weitere Schicht lackiert und dann sofort einen schnelltrocknenden Topcoat lackiert und dann war das Ergebnis ganz okay. Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit dem Lack gemacht, oder liegt es wieder mal an mir?

 

 

 

catrice_iconails_go_for_gold_stamping

catrice_iconails_nicecream_goforgold_stamping

 

So zickig Nice Cream im Auftrag war, umso besser war go for gold! beim stempeln. Das Muster ist ziemlich fein, aber dennoch eignete sich der Nagellack wunderbar und lies sich problemlos übertragen.

 

catrice_iconails_nice_cream_go_for_gold_stamping

catrice_iconails_nice_cream_go_for_gold

 

Hübsch, oder?

*PR-Sample

Stickergigant – Blüten Zebra

Stickergigant_Flamingo_Ostseemädchen_Blütenzebra_Blumenwiese

 

Mittlerweile lackiere ich meine Nägel „nur noch“ alle drei oder vier Tage neu. Jeden Tag schaffe ich einfach nicht und will ich auch nicht. Aber ab und zu muss der Nagellack auch mal mindestens eine Woche oder länger halten. Dann nutze ich meistens Waterdecals oder Nagelsticker, welche den ganzen Nagel abdecken. Vor einiger Zeit war es mal wieder so weit und ich habe wieder zu meinen Stickern von Stickergigant gegriffen. Hier habe ich euch bereits Blumenwiese vorgestellt.

 

stickergigant_blütenzebra_Vorspiel

 

Eigentlich wollte ich die Sticker immer nur verwenden, wenn meine Nägel etwas länger sind. Aber auch auf den kurzen Nägeln gefällt mir Blütenzebra ganz gut. Als Basecoat habe ich natürlich wieder Vorspiel, ebenfalls von Stickergigant, verwendet.

 

stickergigant_blütenzebra_basecoat_Vorspiel

stickergigant_blütenzebra_4

stickergigant_blütenzebra

 

Dieses mal habe ich auch keinen weiteren Pflegebasecoat, neben Vorspiel, dazu verwendet, sondern die Sticker einfach auf den nackten Nagel geklebt. Die Sticker hielten wunderbar und es hat sich nichts gelöst. Wahrscheinlich hätten die auch noch länger gehalten, aber nach einer Woche habe ich angefangen an den Stickern rum zu fummeln und dann ist es klar, dass sie sich irgendwann lösen.

 

stickergigant_blütenzebra_3

stickergigant_blütenzebra_2

 

Wenn es nicht noch so viele andere hübsche Motive geben würde und wenn ich Allgemein nicht so viel Nagellack hätte, dann würde ich mir dieses Muster auf jeden Fall noch einmal kaufen. 🙂

Catrice ICOnails – Johnny Deep

catrice_johnnydeep

 

Ach Catrice. Wie lange bin ich stark geblieben? Wie lange habe ich gesagt „Ich brauche die neuen Nagellacke nicht. Die Alten haben mich so enttäuscht. Der Pinsel war so schlecht. Was soll an den neuen Nagellacken schon so toll sein?“
Die Farben? Das neue Design? Der Pinsel?
Nein nein, ich brauche euch nicht. Nicht jetzt. Noch nicht. Vielleicht bald. Ja und dann gab es bei Müller 25% auf Nagellacke und den Rest könnt ihr euch ja denken.

 

catrice_nailpolish_johnnydeep

 

Wie bei so vielen anderen Nagellacksüchtigen ist  Johnny Deep auch bei mir eingezogen. Und was soll ich sagen? Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden. Zu erst hat sich der Kleine aber mal nackig gemacht, um seine Vorzüge vorzustellen.

 

catrice_johnnydeep_Deckel

catrice_johnnydeep_open

catrice_johnnydeep_Pinsel

 

Ich kann gar nicht anders, als den anderen Bloggern zuzustimmen. Ich mag die neuen Catrice ICOnails Nagellacke. Punkt. So, jetzt habe ich es gesagt.

Man kann den Deckel abnehmen, um das Lackieren zu erleichtern. Für die Bilder habe ich den Deckel aber wieder draufgemacht, weil der Pinsel sonst dauernd umgekippt wäre. Und der Pinsel ist toooooll und gar nicht mehr mit den alten Pinseln zu vergleichen. Ich brauchte nach dem lackieren kein Clean Up und ich denke das sagt alles.

 

catrice_johnny_deep_swatch

catrice_johnnydeep_swatch

 

Jetzt kommt aber das Thema, welches ich eigentlich ungern beschreibe. Die Haltbarkeit.
Der neue Catrice Nagellacke verspricht eine lange Haltbarkeit ohne Topcoat. Jetzt bedenkt aber, dass das von Nagel zu Nagel unterschiedlich ist. Bei mir hat der Nagellack mit Topcoat vier Tage gehalten, danach splitterten ein paar Ecken ab. Tatsächlich hat sich Tipwear aber im Rahmen gehalten und es sah nicht so schlimm aus, wie bei anderen Nagellack nach vier Tagen. Wären die Ecken nicht abgesplittert, hätte ich den Nagellack auch noch länger getragen.

 

catrice_iconails_johnnydeep_swatch

catrice_iconails_johnny_deep_swatch

 

Ansonsten gefallen mir die ICOnails wirklich sehr gut. Die Farbauswahl ist eher klassisch gehalten, aber dennoch sollte für jeden was dabei sein.

 

Wie findet ihr die neuen Nagellacke von Catrice? Welche Farben sind bei euch bisher eingezogen? Und wie lange hält der Nagellack bei euch so?

 

Blume_Flower_Blau

Born Pretty Store – Chameleon Nail Polish Varnish 31*

Born_Pretty_Store_Chameleon_Nailpolish_Varnish_31

BPS_Chameleon_Nailpolish_Varnish31_back

 

Kann es sein das der Einhorn Hype endlich abschwächt? Stattdessen aber nun die Meerjungfrau bis aufs Blut ausgeschlachtet wird? Es gibt Pinsel mit Schwanzflossen, welche in jeglichen Farben changieren und „Unicorn/Holographic Nails“ werden einfach in „Mermaid Nails“ umbenannt?

In meinem letzten Päckchen von Born Pretty Store war dieser Chameleon Nagellack*. Ich liebe Nagellacke die ohne kleben, stampen, tupfen oder anderen Nail Art Techniken ein schönes, auffälliges Ergebnis auf die Nägel zaubern. Aber als ich den Link rausgesucht habe, ist mir das Wort „Mermaid“ ziemlich oft entgegen gekommen. Ich möchte mich aber nicht beschweren, Meerjungfrauen fand ich schon immer toll. Ich frage mich halt nur, ob das Einbildung ist, oder ob euch das auch schon aufgefallen ist?!
Aber genug von Einhörnern und Meerjungfrauen, jetzt geht es um das Chameleon.

 

BPS_ChameleonNailpolish_Varnish_31

BPS_Chameleon_Nailpolish_Varnish31

 

Ist er nicht schön?! Schaut mal wie herrlich der glitzert und seine Farbe ändert. Der Nagellack* changiert wunderbar von Blau zu Lila und ein Hauch Gold ist im Fläschchen auch noch erkennbar. Auf der Born Pretty Store Seite steht, dass der Nagellack* einen schwarzen Untergrund braucht, aber ich habe einfach zwei Schichten lackiert und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

 

BPS_ChameleonNailpolish_Varnish31_swatch

BPS_Chameleon_Nailpolish_Varnish31_swatch_2

 

Ich weis gar nicht wie viele Bilder ich gemacht habe, um den Glitzer und Farbverlauf einfangen zu können. Dies erwies sich aber als verdammt schwierig und so müsst ihr mir einfach glauben, wenn ich euch sage wie schööööön der Nagellack* ist. Ausserdem sieht man ja im Fläschchen wie hübsch er ist.

 

BPS_Chameleon_Nailpolish_Varnish31_swatch

BPS_Chameleon_Nailpolish_Varnish31_swatch_1

 

Aber wie sooft hat jeder hübsche Nagellack auch einen kleinen Haken. Dieser Lack stinkt. Ich weis nicht woran es liegt und bisher ist er auch das erste Nagellack von Born Pretty Store*, der deutlich mehr nach Chemie und ungesunden Inhaltsstoffen stinkt, als die anderen. Es ist jetzt nicht so, dass das Lackieren nicht auszuhalten wäre, aber es stört mich schon ein wenig.

 

BPS_Chameleon_Nailpolish_Varnish_31_swatch

 

Abgesehen von dem unangenehmen Kitzeln in der Nase beim lackieren, um es mal freundlich auszudrücken, gefällt mir der Chameleon Nagellack* wirklich sehr gut. Wie oben schon geschrieben, hat man ohne großen Aufwand eine kleine Glitzerwelt auf den Nägeln.

 

Mögt ihr solche Nagellacke oder gehört ihr eher zur Fraktion Creme Nagellack? Und welchen nächsten Hype würdet ihr bevorzugen?

 

*PR-Sample

FBSQ10

essence colour boost Nagellack – 05 instant summer

essence_colour_boost_instant_summer

 

Ja, ich weis auch nicht wie der Nagellack nun schon wieder bei mir gelandet ist. Wir brauchten jedenfalls für ein Projekt einen gelben Nagellack und natürlich opferte ich mich, den Lack zu kaufen und später auch zu behalten. Mittlerweile sind instant summer von essence und ich ziemlich gute Freunde geworden.

Für 1.79,- durfte der kleine, gelbe Maiskolben mitkommen.

 

essence_colour_boost_instant_summer_swatch

 

Nach instant happiness, instant friendship und instant match ist instant summer nun der vierte Lack aus der Reihe, welcher zu mir gefunden hat. Auch wenn der Lack mit einer Schicht deckend ist, habe ich trotzdem zwei aufgetragen. Irgendwelche kleine Streifen sehe ich dann doch immer, welche mit einer zweiten Schicht aber dann auch weg sind.

 

essence_colour_boost_instantsummer_swatch

essence_colourboost_instant_summer_swatch

 

Mir gefällt die Farbe sehr gut, was ich eigentlich nicht erwartet habe. Gelb kann auf den Nägeln ja schnell dreckig aussehen, aber bei diesem pastelligen, deckendem Gelb ist das zum Glück nicht der Fall. Mich erinnert die Farbe an Zitronenpudding. 🙂

 

essence_colourboost_instantsummer_swatch

 

Wie findet ihr die Farbe? Oder ist Gelb nichts für euch?

NYX LINGERIE LIQUID LIPSTICK honeymoon 01

NYX_Lingerie_Honeymoon

 

Wie viele Personen habt ihr mit eurem Make Up Wahn schon angesteckt? Bei mir ist es eindeutig meine Mutter, welche mittlerweile eine ansehnliche Nagellacksammlung hat und mindestens in jeder Hand- und Jackentasche zwei Lippenstifte hat. Und auch einige Freunde von mir greifen nicht mehr nur zu den typischen Farben und Marken. Das schöne daran ist, dass man gerne gemeinsam zum DM bummelt und immer was zum quatschen hat (natürlich gibts noch mehr und vor allem wichtigere Themen als Make Up) Aber das beste daran ist, wenn einem etwas nicht gefällt, kommt es nicht direkt in den Müll, sondern wird gerne mal weiter gegeben.

So auch dieser Lingerie Liquid Lipstick Honeymoon von NYX. Einer Freundin gefiel die Farbe auf dem Handrücken ganz gut und zuhause kam die Ernüchterung. Auf den Lippen war ihr die Farbe dann doch zu dunkel. Schneewittchen lässt grüßen. Aber bevor das gute Stück im Müll landet, ist er vorerst bei mir angekommen und ich spoiler jetzt einfach mal – er bleibt auch. 😀

 

NYX_Lingerie_Honeymoon_applikator

 

Bei DM kosten die Liquid Lipsticks 7.85,-. Im Gegensatz zu meinem ersten Lingerie Lipstick von NYX, Satin Ribbon, ist Honeymoon deutlich dunkler. Aber ich liebe diese Nude-/Brauntöne einfach, welche mit einem Hauch von Grau durchzogen sind.

 

NYX_Lingerie_Honeymoon_swatch

NYX_Lingerie_Honeymoon_swatch_Applikator

 

Trotz der relativ dunklen Farbe, lies sich sehr gut mit dem Applikator arbeiten und ich habe keinen Lipliner gebraucht. Das Tragegefühl ist angenehm, obwohl die Lippen sich nach einiger Zeit ein wenig trocken anfühlen. Dafür ist die Haltbarkeit aber auch wieder sehr gut. Getränke sind auch bei dieser Farbe kein Problem, nur fettiges Essen sollte man vermeiden. Aber das sind wir von anderen Lippenstiften ja eh schon gewöhnt.

 

NYX_Lingerie_Honeymoon_swatch2

 

Das erneute Auftragen ohne Spiegel, erweist sich bei dieser Farbe als ein kleines bisschen schwierig, wenn man nicht nur die Lippenmitte neu ausfüllen möchte. Aber als Frau hat man meistens ja eh immer einen Spiegel dabei und zur Not kann auch das Smartphone als Spiegelersatz herhalten.

Welche Lingerie Liquid Lipsticks sind mittlerweile bei euch eingezogen?
Vor einiger Zeit sind ja bereits neue Farben erschienen. Könnt ihr davon welche empfehlen?