essence out of space stories – 06 we will spock you

essence_out_of_space_stories_06_we_will_spock_you

 

„Ohne Kreativität gibt es keine Entwicklung.“
(Raumschiff Enterprise, Episode: Landru und die Ewigkeit) 

Ich hätte nie gedacht das ich mal Spock auf meinem Blog zitieren würde. Weiterhin hoffe ich das ihr die out of space stories Nagellacke von essence noch sehen könnt. Allerdings ist das bisher (!) auch der letzte, weil ich mir nur drei Stück gekauft. Hier und hier könnt ihr die anderen beiden sehen.

essence_outofspacestories_06_we_will_spock_you

Ist er nicht einfach nur wunderschön?! Silber, Glitzer und ein Hauch von Holo. Genau wie die anderen beiden hat dieser logischerweise auch 1.95,- gekostet. Von den drei out of space stories Nagellacken, welche bisher zu mir gefunden haben, hat dieser mich am meisten überzeugt, auch wenn er nicht mega deluxe holographisch ist. Er schmeichelt meinen Nägeln trotzdem und sieht auch ohne direktem Sonnenschein sehr schön aus. Nun muss ich mir die anderen aus dieser Reihe natürlich auch noch kaufen, um zu sehen wie die so sind. So ein Mist aber auch..

essence_out_of_space_stories_06_we_will_spock_you_swatch

essence_out_of_space_stories_06_we_will_spock_you_swatch_thump

Und? Was sagt ihr?! Ich finde den kleinen Spock ganz hübsch. Der Holoeffekt ist aber nur äußerst minimal und nicht im geringsten mit anderen richtigen Hololacken zu vergleichen, wie z.B. fly in the sky von Born Pretty Store.

essence_outofspacestories_06_we_will_spock_you_swatch

Ich muss aber gestehen das ich bei Instagram einige Bilder gesehen habe, auf denen der Holoeffekt sehr stark zu sehen ist. Allerdings weis ich nicht, wie die das geschafft haben oder ob nicht sogar ein anderer Lack lackiert wurde? Ich habe we will spock you im direkten Sonnenlicht fotografiert und mit meinem Miniringlicht beleuchtet, aber einen kleinen Regenbogen habe ich trotzdem nicht hervorkitzeln können. Vielleicht bin ich aber einfach zu doof..

essence_out_of_space_stories_06we_will_spock_you_swatch

essence_outofspacestories_06we_will_spock_you_swatch

Und auch wenn ich mich jetzt wiederhole, finde ich we will spock you auch ohne Hologlitzern sehr hübsch. Aber was macht man, wenn man trotzdem den ultimativen Regenbogen haben will?! Bei Instagram habe ich es euch bereits gezeigt. Man lackiert oder stempelt sich einfach einen einen eigenen großen Regenbogen herbei.

essence_out_of_space_stories_06_we_will_spock_you_rainbow

Tadaa…

essence out of space stories – 05 intergalactic adventure

essence_out_of_space_stories_05_intergalactic_adventure

 

Meine Liebe für blaue Nagellacke wächst immer weiter an. Und so ist es auch kein Wunder das intergalactic adventure für 1.95,- bei mir einziehen musste. Dieser Lack ist Metallicblau und changiert zwischen Blau und Lila hin- und her.

 

essence_outofspacestories_05_intergalactic_adventure

 

Ist er nicht hübsch? Im Fläschchen sieht man den Schimmer auch ganz wunderbar. Die Konsistenz ist auch ganz angenehm. Wie üblich habe ich wieder zwei Schichten lackiert und eine dicke Schicht Basecoat. Metalliclacke sind nämlich wie Freundinnen die es gar nicht erwarten können, euch böse vorzuführen. Und dieser Lack wartet nur darauf, die Rillen in euren Nägeln hervorzuheben.

 

essence_outofspacestories_05_intergalactic_adventure_swatch

essence_outofspacestories_05_intergalactic_adventureswatch

 

Ich finde intergalactic adventure ganz hübsch, aber auf den Nägeln ist er dann doch nicht mehr so berauschend. Ja, er ist schön anzusehen, aber mir ist der Effekt nicht stark genug. Mir würde es besser gefallen, wenn der changierende Effekt stärker wäre. Wünsche und Träume darf man ja noch haben. 😀

 

essence_outofspacestories_05intergalactic_adventure_swatch

 

Sollte ich doch noch mal Galaxie Nails machen, dann habe ich aber schon mal eine tolle Basis.

Wie findet ihr die out of space stories Nagellacke von essence?

essence out of space stories – 04 beam me up

essence_out_of_space_stories_04_beam_me_up

 

Als die neuen Nagellacke von essence auf allen möglichen Blogs vorgestellt wurden, habe ich mich wie ein Kind auf Weihnachten, Ostern und meinem Geburtstag zusammen gefreut. Neben den Colour Boost Nagellacken habe ich mich vor allem auf die out of space stories Reihe gefreut. Holo, Schimmer, Glitzer, Bling Bling.. was wünscht man sich mehr?!

Als ich dann die ersten Reviews gelesen habe, kam die Ernüchterung. So schön die Farben in den Fläschchen auch aussehen, auf den Nägeln waren sie dann doch nicht mehr ganz so spannend. Ich habe öfters gelesen, dass einige mit der Konsistenz und der Deckkraft unzufrieden waren. Aber ich wollte mir mein eigenes Bild machen und habe ein paar der Lacke gekauft. Pro Nagellacke habe ich 1.95,- gezahlt.

 

essence_outofspacestories_04_beam_me_up

 

04 beam me up ist ein schönes Himbeerrosa mit Holopartikeln. Im Fläschchen schimmert der Lack schön vor sich hin und auch auf den Nägeln sieht er ganz gut aus. Leider sieht man vom Holoeffekt nicht all zu viel. In Konsistent war ganz angenehm. Nicht zu dick oder zu dünn. Wie üblich habe ich zwei Schichten lackiert.

 

 

essence_out_of_space_stories_beam_me_up_swatch

essence_out_of_space_stories_04_beammeup_swatch

 

Ich finde den Lack ganz hübsch, aber als „omg! voll Holospecial! Wow!“ würde ich ihn nun nicht bezeichnen. Aber farblich passt er schon mal ganz wunderbar zu den Tulpen und ist deswegen für viele wahrscheinlich auch eine wunderbare Farbe für den Sommer.^^

Schaut am besten auch noch mal bei Marina von Lacquediction vorbei, sie hat die Farbe noch mal viel besser eingefangen. Und sie klärt auf was es mit dem „Mich könnt ihr im Dunkeln sehen“ Etikett auf sich hat.

 

essence_out_of_space_stories_beammeup_swatch

 

Während ich fröhlich meine Nägel lackiert habe, dachte ich aber 
Hmm, irgendwie kommt dir die Farbe doch bekannt vor?! 

Also habe ich in den Tiefen meiner Nagellacksammlung gewühlt und bin fündig geworden.

 

essence_beam_me_up_pink_parrot

 

Und? Seht ihr den Unterschied? Er ist nich groß, aber vorhanden. ..that’s what he said ;D

 

essence_out_of_space_stories_beam_me_up_pink_parrot

 

Es ist pink parrot aus der exit to explore LE, ebenfalls von essencepink parrot ist ein wenig dunkler als beam me up. Den Unterschied sieht man aber wirklich nur, wenn man genau hinschaut. Im normalen Tageslicht fällt es gar nicht auf. Solltet ihr pink parrot also bereits besitzen, dann spart euch das Geld und kauft euch stattdessen lieber einen anderen Lack. Wer den pinken Papagei aber nicht mehr erhalten konnte, kann getrost zur minimal helleren Version beam me up greifen.

 

Habt ihr euch einige der neuen Nagellacke gekauft?
Verlinkt eure Beiträge doch gerne in den Kommentaren. 

Zum Schluss gibt es noch einmal die Tulpen, weil ich die so toll finde 😀

tulpen

 

TGIL – Rival de Loop Young Crazy Matt’n’Lasting Matt-Lipgloss – star appeal

rdl_crazy_mattn_lasting_matt_lipgloss_star_appeal

 

Puh, was für eine lange Überschrift. Es ist mal wieder Zeit für #TGIL. Auch wenn ich bereits beim letzten mal Lila auf den Lippen hatte, gibt es heute trotzdem wieder Lila.

Und zwar habe ich mir den Crazy Matt’n’Lasting Matt-Lipgloss – Star Appeal von Rival de Loop Young für 1.79,- bei Rossmann gekauft.

 

rdl_crazy_mattn_lasting_matt_lipgloss_star_appeal_applikator

 

Aus der selben Reihe hat mich Trendsetter bereits sehr begeistert und genau wie beim letzten mal, ist mir auch dieses mal der Applikator immer noch zu weich. Weil ich aber keinen passenden Lipliner habe, habe ich den matten Gloss (ein kleiner Widerspruch im Namen) am Rand zuerst mit einem Lipbrush aufgetragen und danach alles mit dem Applikator ausgemalt.

 

rdl_crazy_mattn_lasting_matt_lipgloss_star_appeal_swatch

 

Ich kann mir vorstellen das der Gloss für viele zu „krass“ oder extrem aussieht. Allerdings sieht er auf den Lippen aufgetragen dann nicht mehr ganz so extrem Lila aus und ist meiner Meinung nach auch im Alltag ganz gut tragbar. Vor einem Jahr hätte ich aber auch nie gedacht das ich mal Lila auf den Lippen tragen würde. Jeder von uns hat da natürlich eine andere Schmerzgrenze, aber ich finde immer noch das ein knall roter Lippenstift nicht weniger aufdringlich/auffällig ist, wie z.B. Lila.

 

rdl_crazy_mattn_lasting_matt_lipgloss_star_appeal_swatch1

 

Genau wie beim letzten Crazy Matt’n’Lasting Matt-Lipgloss bin ich auch dieses mal äußerst zufrieden was das Tragegefühl und die Haltbarkeit betrifft. Vielleicht kann ich mich doch noch mit Rot anfreunden, dann schaue ich mir die anderen Farben aus der Reihe auch noch mal an.

 

Welche Lippenstiftfarbe würdet ihr niemals tragen und seid ihr in letzter Zeit auch mal aus eurer Komfortzone heraus gekommen?

 

BPS Holo Glitter Super Shine Nail Art Polish H006 – Fly In The Sky*

bps_holographic_holo_glitter_super_shine_nail_art_polish_h006_fly_in_the_sky

 

Holo from the ooother siiiiiide..

Spätestens seid dem ich mir die Videos von Simply Nailogical ansehe, ist meine Liebe zu Glitzer- und vor allem zu Holonagellacken noch mehr gewachsen. Und als ich mir wieder etwas vom Born Pretty Store aussuchen durfte, war klar das endlich mal wieder ein schöner Holonagellack bei mir einziehen muss.

 

bps_holographic_hologlitter_super_shine_nail_art_polish_h006_fly_in_the_sky

 

Das ist das kleine Regenbogenholoschätzchen, mit dem süßen Namen Fly In The Sky*. Der Nagellack hat einen blauen Grundton und deckt bereits mit einer etwas dickeren Schicht, ich habe aber wie üblich zwei dünnere Schichten lackiert.

 

bps_holographichologlitter_super_shine_nail_art_polish_h006_fly_in_the_sky

bps_holographic_holo_glitter_super_shine_nail_art_polish_h006_flyinthesky

 

Hmm, erst mache ich euch heiß das es nun eine Holobombe gibt und dann sowas?! Schön silbern ist der Lack ja schon mal und den Regenbogen kann man auch auf den Bildern leicht erahnen, aber was wäre ich für ein Nailblogger wenn ich euch den vollen Regenbogen vorenthalten würde? Also ab in die Sonne damit, um das schöne Gefunkel einzufangen.

 

bps_holographic_hologlitter_supershine_nail_art_polish_h006_fly_in_the_sky

bps_holographic_holo_glitter_super_shine_nail_art_polish_h006_fly_in_the_sky_thump

 

Ist das schön oder schön?! Immer wenn ich Holonagellacke trage und die Sonne scheint, starre ich wie hypnotisiert auf meine Nägel. Es ist einfach sooo schön, wie das Licht reflektiert wird und alles so schön bunt ist.

 

bps_holographic_holo_glitter_super_shine_nailart_polishh006_fly_in_the_sky_thump

bps_holographic_holo_glitter_super_shine_nail_art_polishh006_fly_in_the_sky_thump

 

Mittlerweile ist auch ein kleines Ringlicht bei mir eingezogen, weil die Sonne aber so schön schien, habe ich bei diesen Bildern „nur“ das Tageslicht verwendet. Wenn ihr euch aber nicht immer auf das Tageslicht verlassen wollt und wissen möchtet wie man mit den richtigen Materialien und ein paar kleinen Tipps einen Hololack fotografiert, dann schaut unbedingt mal bei Steffi von frischlackiert.de vorbei. Sie erklärt wirklich wunderbar, worauf man beim Hololack ablichten achten muss.

Natürlich wird es noch andere Hololacke geben, die noch viiiiiel Holographischer sind und noch mehr funkeln, aber ich finde Fly In The Sky* dennoch äußerst hübsch und er wird vor allem im Sommer noch einige male auf meinen Nägeln landen.

 

Wie siehts bei euch aus?
Tragt ihr eher Cremefinish und schlichte Lacke, oder darf es auch mal funkeln?

FBSQ10

*PR-Sample

essie gradient Nails

essie_gradient_nails_fiji_bikinisoteeny_gooverboard

 

Wenn ich ganz ehrlich bin, bin ich oft viel zu faul was Nailarts betrifft. Dabei gibt es, neben Waterdecals, so viel tolle und schöne Möglichkeiten, um die Pfoten aufzuhübschen. Nun habe ich mich aber endlich mal wieder aufraffen können und habe Gradient Nails herbei gezaubert. Bei Instagram kam das Design schon mal ganz gut an, was mich natürlich sehr gefreut hat. 🙂

 

essie_gradient_nails_1

essie_gradient_nails_bikini_so_teeny

 

Als Base habe ich eine Schicht fiji von essie lackiert. Für den Verlauf habe ich dann wieder fijibikini so teeny und go overboard verwendet. Dafür habe ich von allen Farben jeweils einen Streifen auf einen Make Up Schwamm gestrichen und das ganze dann auf den Nagel getupft.

 

essie_gradient_nails_go_overboard

essie_gradient_nails_fiji

 

Natürlich hätte ich noch etwas mit go overboard stempeln können, aber mir gefielen die Motive alle nicht. Und auf Glitzer hatte ich ausnahmsweise mal keine Lust, daher sieht das alles ein wenig nackig aus. Aber mir gefällt es trotzdem ganz gut. 🙂

 

essie_gradient_nails

 

Wie gefallen euch meine Gradient Nails und kennt ihr diesen Anflug von Motivationslosigkeit auch? Dabei macht mir Nägel lackieren immer sehr viel Spaß. 😀

essence volume stylist curl & hold mascara

essence_volume_stylist_18h_curl_and_hold_mascara

 

Es wurde mal wieder Zeit für eine neue Mascara. Und weil essence gerade mit einigen Neuheiten um die Ecke gekommen ist, habe ich mir die Mascaras mal genauer angeschaut.

Die eine verspricht: …langanhaltendes Volumen mit unglaublichem Schwung.. und die andere verspricht:  …extrem lange, voluminöse Wimpern.
Entschieden habe ich mir für das langanhaltendes Volumen mit unglaublichem Schwung für 2.99,- und dem unglaublich süßen, geflochtenen Deckel. Den habe allerdings beide Mascara.

 

essence_volume_stylist_18h_curl_and_hold_mascara_deckel

 

Ich will von Anfang an ganz ehrlich sein. Wahrscheinlich hätte ich mir auch die andere Mascara kaufen können und wäre mit der genauso zufrieden. Die Natur hat es gut mit mir gemeint und hat mir lange Wimpern geschenkt. Wenn ihr Mascara Reviews lest, denkt bitte immer daran, dass ihr andere Wimpern habt. Eine Mascara kann euch noch so einen tollen false lashes look versprechen. Wenn eure Wimpern kurz und nur spärlich vorhanden sind, wird auch die teuerste Mascara keine Modellwerbewimpern herbei zaubern.

 

essence_volume_stylist_18h_curl_and_hold_mascara_tragebild1

 

Kommen wir zurück zur Mascara. Das sagt essence dazu:

„in style! die cremige, schwarze textur mit mikro styling waxen schenkt den wimpern langanhaltendes volumen mit unglaublichem Schwung. besonderer hingucker: das spezielle, geflochtene design der kappe.“

Ja, die Kappe ist wirklich süß. Was mich aber viel mehr interessiert ist das Bürstchen. Das ist nämlich der größere Hingucker.

 

essence_volume_stylist_18h_curl_and_hold_mascara_burstchen

 

Ich hatte bisher nur Mascara mit einer 360° Bürste. Also, ein Bürstchen welches einmal komplett um den Stiel herumgeht. Bei dieser Mascara ist das Bürstchen aber nur auf einer Seite und flacht nach aussen hin ab. Ob das den Auftrag vereinfacht oder verbessern soll, weis ich nicht. Mir gefällt es aber ganz gut. Beim auftragen drehe ich die Mascara leicht von unten nach oben, ich kämme meine Wimpern so gesehen ein paar mal durch und dadurch entsteht auch der versprochene Schwung.

 

essence_volume_stylist_18h_curl_and_hold_mascara_tragebild

essence_volume_stylist_18h_curl_and_hold_mascara_tragebild2

 

Meine Wimpern sind nach dem Auftrag tiefschwarz und haben einen wundervollen Schwung. Dieser hält bei mir auch bis zum Abend hin an.
Für nichtmal 3,- bin ich absolut begeistert und werde mir deswegen die andere Mascara mit dem süßen Flechtdeckel auch noch einmal ansehen.

Was ist eure aktuelle Lieblings Mascara?